GEA AWP GmbH

Nachhaltige Industrie? Wir zeigen dir coole Jobs, die die Zukunft prägen

Die Firma GEA ist einer der größten Systemanbieter für die nahrungsmittelverarbeitende Industrie sowie angrenzende Branchen. Wir sind ein international tätiges Technologieunternehmen und konzentrieren uns auf Maschinen und Anlagen sowie auf Prozesstechnik und Komponenten.

 

Mit mehr als 18.000 Beschäftigten in fünf Divisionen und 62 Ländern sind wir weltweit tätig und bieten auch die Möglichkeit international zu arbeiten.

 

Bei der GEA AWP GmbH in Prenzlau entwickeln und produzieren wir Armaturen und Komponenten für industrielle Kälteanlagen und -maschinen.

 

Die Ausbildung ist sehr abwechslungsreich und bietet die Chance auf eine anschließende Übernahme und damit den Start einer Karriere bei einem internationalen Unternehmen.

 

Zeig uns dein Talent und werde Teil unseres großartigen Teams.

Kontakt

GEA AWP GmbH

Adresse:

Armaturenstraße 2
17291 Prenzlau

Carola Weigt

Ansprechpartner*in:

Beschäftigte: 110

Auszubildende: 4

Kontaktformular

Bildungs- und/oder Stellenangebote (m/w/d)

  • Fachlagerist/in*/**/***
  • Kaufmann/-frau für Büromanagement**/**/***
  • Zerspanungsmechaniker/in*/**/***
  • Praktika: ja
  • Jobs für Studierende: ja
  • Bachelor-/Masterarbeiten: nein

Vorausgesetzter Schulabschluss:

*Berufsbildungsreife / erweiterte Berufsbildungsreife / Hauptschulabschluss / Mittelschulabschluss / Erster allgemeiner Schulabschluss

**Mittlerer Schulabschluss / Realschulabschluss / Fachoberschulreife

***Abitur / Fachhochschulreife

Bildungs- und/oder Stellenangebote (m/w/d)

  • Fachlagerist/in*/**/***
  • Kaufmann/-frau für Büromanagement**/**/***
  • Zerspanungsmechaniker/in*/**/***
  • Praktika: ja
  • Jobs für Studierende: ja
  • Bachelor-/Masterarbeiten: nein

Vorausgesetzter Schulabschluss:

*Berufsbildungsreife / erweiterte Berufsbildungsreife / Hauptschulabschluss / Mittelschulabschluss / Erster allgemeiner Schulabschluss

**Mittlerer Schulabschluss / Realschulabschluss / Fachoberschulreife

***Abitur / Fachhochschulreife