Hochschule:
Hasso-Plattner-Institut für Digital Engineering

IT-Systems Engineering: Studium mit Jobgarantie

Informatik ist vielfältig und bietet tolle Chancen. Mit seinem hohen Praxisbezug eröffnet das Studium am Hasso-Plattner-Institut (HPI) beste Berufsperspektiven in der IT-Branche: Der Bachelorstudiengang IT-Systems Engineering vermittelt nicht nur theoretisches Grundlagenwissen, sondern qualifiziert für vielfältige, softwareorientierte Aufgaben in Industrie, Wirtschaft und Gesellschaft.


Absolventen, die tiefer einsteigen wollen, können sich in den Masterstudiengängen IT-Systems Engineering, Digital Health, Data Engineering und Cybersecurity weiter spezialisieren. Das HPI verfügt über enge Kontakte zur Wirtschaft und pflegt intensive Beziehungen zu führenden Universitäten weltweit.


Am HPI lernen die Studierenden in kleinen Gruppen und werden individuell von ihren Professoren betreut. Studiengebühren gibt es keine: Die Studierenden sind an der gemeinsamen Digital-Engineering-Fakultät von Universität Potsdam und HPI eingeschrieben. Die Absolventen des HPI sind in Industrie und Forschung hoch angesehen und verfügen bereits beim Berufseinstieg über renommierte Praxiskontakte.

Kontakt

Hasso-Plattner-Institut für Digital Engineering

Adresse

Studienberatung
Prof.-Dr.-Helmert-Straße 2-3
14482 Potsdam

Ansprechpartner*in:

Ilona Pamperin
Tel.: 0331 5509401

Kontaktformular

Ich bin damit einverstanden, dass die oben genannten Informationen an den von mir ausgewählten Aussteller zur Bearbeitung und Speicherung meiner Anfrage weitergeleitet werden. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

Stellenangebote (m/w/d)

  • IT-Systems-Engineering (B. Sc.)***

 

Besonderheit des Studiengangs ist der enge Praxisbezug: Im 5. und 6. Semester bearbeiten die Studierenden im Rahmen ihres Bachelorprojekts konkrete Aufgaben von Partnerunternehmen aus Industrie und Wirtschaft. Sie lernen, wie man Softwarelösungen zielgerichtet und im Team entwickelt und steuert. Besonderen Wert legt das HPI dabei auf die Vermittlung von „Professional Skills“: Schlüsselkompetenzen, die bei der Steuerung großer, vernetzter IT-Systeme besonders wichtig sind.

Vorausgesetzter Schulabschluss:

*Berufsbildungsreife / erweiterte Berufsbildungsreife / Hauptschulabschluss / Erster allgemeiner Schulabschluss

**Mittlerer Schulabschluss / Realschulabschluss / Fachoberschulreife

***Abitur / Fachhochschulreife

Stellenangebote (m/w/d)

  • IT-Systems-Engineering (B. Sc.)***

 

Besonderheit des Studiengangs ist der enge Praxisbezug: Im 5. und 6. Semester bearbeiten die Studierenden im Rahmen ihres Bachelorprojekts konkrete Aufgaben von Partnerunternehmen aus Industrie und Wirtschaft. Sie lernen, wie man Softwarelösungen zielgerichtet und im Team entwickelt und steuert. Besonderen Wert legt das HPI dabei auf die Vermittlung von „Professional Skills“: Schlüsselkompetenzen, die bei der Steuerung großer, vernetzter IT-Systeme besonders wichtig sind.

Vorausgesetzter Schulabschluss:

*Berufsbildungsreife / erweiterte Berufsbildungsreife / Hauptschulabschluss / Erster allgemeiner Schulabschluss

**Mittlerer Schulabschluss / Realschulabschluss / Fachoberschulreife

***Abitur / Fachhochschulreife