Hochschule:
Campus Freiburg

#youchange – mit Veränderung Schritt halten und Zukunft gestalten

Die Welt verändert sich. Gestalten Sie die moderne Gesellschaft selbst mit. Als private Hochschule mit Schwerpunkten in den Bereichen Medien, Management, Design und Bildende Kunst verbindet die Hochschule Macromedia wissenschaftliches Arbeiten mit praxisorientiertem Fachwissen.

Über die Lehre unterhält die Hochschule intensive Beziehungen zur Wirtschaft und eröffnet den direkten Zugang zum Arbeitsmarkt. Über 3.000 zukünftige Young Professionals studieren derzeit bei ca. 80 Professorinnen und Professoren an den sieben Standorten der staatlich anerkannten Hochschule Macromedia. In Studienrichtungen wie „Game Design“, „Sustainability Management“, „Digital Technologies & Coding“ oder „Eventmanagement“ können Studierende in Freiburg ihren Bachelor erwerben.

Das anerkannte Auslandssemester und ein B.A. mit 210 ECTS ermöglichen B.A.-Absolventen den direkten Einstieg in das 3-semestrige Masterstudium.

Mehr erfahren Sie auf unserer Website: 

www.hochschule-macromedia.de.

Kontakt

Campus Freiburg

Adresse

Campus Freiburg
Haslacher Straße 15
79115 Freiburg im Breisgau

Tel.: 0761 870707-35

Kontaktformular

Ich bin damit einverstanden, dass die oben genannten Informationen an den von mir ausgewählten Aussteller zur Bearbeitung und Speicherung meiner Anfrage weitergeleitet werden. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

Bildungs- und/oder Stellenangebote (m/w/d)

 

Ausbildung im Bereich Game Design

Mit der 3-jährigen, berufsqualifizierenden Ausbildung Game Design bereitet die Macromedia Akademie Freiburg junge Menschen auf ihren professionellen Einstieg in die Spieleindustrie und Digitalwirtschaft vor.

Mit der Abschlussprüfung der Ergänzungsschule für Game Design können die Auszubildenden sich schwerpunktmäßig in fünf Fachrichtungen spezialisieren. Game Development, Leveldesign, Storytelling sowie 2D-Art und 3D-Art Anmination, decken den Qualifizierungsbedarf zahlreicher Berufsbilder in Unternehmen, Agenturen und öffentlichen Einrichtungen.

 

Bachelorstudiengänge am Standort Freiburg:

 

  • Design**
    • Fotografie & Bewegtbild; Illustration; Kommunikationsdesign; Game Design; Webdesign (NEU); Mediendesign (NEU)
  • Bildende Kunst**
  • Psychologie (NEU)
    • Gesundheitspsychologie; Klinische Psychologie; Marken- und Werbepsychologie; Psychologie; Sportpsychologie; Wirtschaftspsychologie
  • Digital Technologies & Coding
    • Medieninformatik; UI/UX Design; Wirtschaftsinformatik
  • Medienmanagement
    • Medien- und Kommunikationsmanagement; Eventmanagement; Musikmanagement; Medien- und Werbepsychologie; Sportmanagement; Brandmanagment (NEU); Digitale Medien (NEU); eSports & Games Management (NEU)
  • Management
    • Fashion Management; Wirtschaftspsychologie; Nachhaltigkeitsmanagement; Internationales Management; Marketingmanagement (NEU); Business Intelligence (NEU)
  • Internationale Beziehungen
    • International Business & Kultur für Chinesisch, Spanisch oder Englisch
  • Journalistik (NEU)
    • Fashion Journalismus; Journalismus; Musikjournalismus; PR und Corporate Communication; Sportjournalismus

 

Masterprogramm am Standort Freiburg:

Mit einer Regelstudienzeit von 3 Semestern bietet die Hochschule Macromedia auch deutsch- oder englischsprachige Masterprogramme in den Bereichen Kommunikation und Design an.

 


Anmerkung:

bitte beachten Sie die zwei Sternchen ** bei den Studiengängen Design und Bildende Kunst. Mit einem Realschulabschluss kann man dieses beiden Studienfächer studieren.

 

Vorausgesetzter Schulabschluss:

*Berufsbildungsreife / erweiterte Berufsbildungsreife / Hauptschulabschluss / Erster allgemeiner Schulabschluss

**Mittlerer Schulabschluss / Realschulabschluss / Fachoberschulreife

***Abitur / Fachhochschulreife

Bildungs- und/oder Stellenangebote (m/w/d)

 

Ausbildung im Bereich Game Design

Mit der 3-jährigen, berufsqualifizierenden Ausbildung Game Design bereitet die Macromedia Akademie Freiburg junge Menschen auf ihren professionellen Einstieg in die Spieleindustrie und Digitalwirtschaft vor.

Mit der Abschlussprüfung der Ergänzungsschule für Game Design können die Auszubildenden sich schwerpunktmäßig in fünf Fachrichtungen spezialisieren. Game Development, Leveldesign, Storytelling sowie 2D-Art und 3D-Art Anmination, decken den Qualifizierungsbedarf zahlreicher Berufsbilder in Unternehmen, Agenturen und öffentlichen Einrichtungen.

 

Bachelorstudiengänge am Standort Freiburg:

 

  • Design**
    • Fotografie & Bewegtbild; Illustration; Kommunikationsdesign; Game Design; Webdesign (NEU); Mediendesign (NEU)
  • Bildende Kunst**
  • Psychologie (NEU)
    • Gesundheitspsychologie; Klinische Psychologie; Marken- und Werbepsychologie; Psychologie; Sportpsychologie; Wirtschaftspsychologie
  • Digital Technologies & Coding
    • Medieninformatik; UI/UX Design; Wirtschaftsinformatik
  • Medienmanagement
    • Medien- und Kommunikationsmanagement; Eventmanagement; Musikmanagement; Medien- und Werbepsychologie; Sportmanagement; Brandmanagment (NEU); Digitale Medien (NEU); eSports & Games Management (NEU)
  • Management
    • Fashion Management; Wirtschaftspsychologie; Nachhaltigkeitsmanagement; Internationales Management; Marketingmanagement (NEU); Business Intelligence (NEU)
  • Internationale Beziehungen
    • International Business & Kultur für Chinesisch, Spanisch oder Englisch
  • Journalistik (NEU)
    • Fashion Journalismus; Journalismus; Musikjournalismus; PR und Corporate Communication; Sportjournalismus

 

Masterprogramm am Standort Freiburg:

Mit einer Regelstudienzeit von 3 Semestern bietet die Hochschule Macromedia auch deutsch- oder englischsprachige Masterprogramme in den Bereichen Kommunikation und Design an.

 


Anmerkung:

bitte beachten Sie die zwei Sternchen ** bei den Studiengängen Design und Bildende Kunst. Mit einem Realschulabschluss kann man dieses beiden Studienfächer studieren.

 

Vorausgesetzter Schulabschluss:

*Berufsbildungsreife / erweiterte Berufsbildungsreife / Hauptschulabschluss / Erster allgemeiner Schulabschluss

**Mittlerer Schulabschluss / Realschulabschluss / Fachoberschulreife

***Abitur / Fachhochschulreife