Ausbildungsbetrieb:
Kreis Steinburg

Deine Ausbildung beim Kreis Steinburg

Der Kreis Steinburg vereint die Vorteile des Lebens in der ­Metropolregion Hamburg und des Lebens im Grünen miteinander. Zum Kreis Steinburg mit rund 130.500 Einwohner*innen gehören 5 Städte und 106 Gemeinden. Die Kreisverwaltung mit über 600 Mitarbeiter*innen versteht sich als moderner Dienstleistungsbetrieb mit einer innovativen und zukunftsorientierten Verwaltung.

 

So abwechslungsreich und interessant wie unsere vielfältigen Aufgaben ist auch die Ausbildung, die wir dir in bis zu elf unterschiedlichen Arbeitsbereichen bieten. Ganz egal, ob du dich im Amt für Finanzen mit Zahlen auseinandersetzt oder in der Verkehrsaufsicht den direkten Draht zum Publikum hast: Immer geht es um Bürger*innen, deren Dienstleister der Kreis ist.

 

Für diese möchtest du dich engagieren? Du hast Verantwortungs- und Fingerspitzengefühl? Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung!

Kontakt

Kreis Steinburg

Adresse:

Viktoriastraße 16-18
25524 Itzehoe

Annika Lohe
Tel.: 04821 69-602

Ansprechpartner*in:

Beschäftigte: 600

Kontaktformular

Bildungs- und/oder Stellenangebote (m/w/d)

  • Fachinformatiker/in für Systemintegration1)**/***
  • Verwaltungsfachangestellte/r*/**/***

    1) 1 Platz alle 3 Jahre, nächste Einstellung 8/25.
  • Public Administration / Allgemeine Verwaltung (B. A.)***
  • Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)*/**/*** (Steinburg-Schule oder Kreisfeuerwehrverband)

Vorausgesetzter Schulabschluss:

*Berufsbildungsreife / erweiterte Berufsbildungsreife / Hauptschulabschluss / Mittelschulabschluss / Erster allgemeiner Schulabschluss

**Mittlerer Schulabschluss / Realschulabschluss / Fachoberschulreife

***Abitur / Fachhochschulreife

Bildungs- und/oder Stellenangebote (m/w/d)

  • Fachinformatiker/in für Systemintegration1)**/***
  • Verwaltungsfachangestellte/r*/**/***

    1) 1 Platz alle 3 Jahre, nächste Einstellung 8/25.
  • Public Administration / Allgemeine Verwaltung (B. A.)***
  • Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)*/**/*** (Steinburg-Schule oder Kreisfeuerwehrverband)

Vorausgesetzter Schulabschluss:

*Berufsbildungsreife / erweiterte Berufsbildungsreife / Hauptschulabschluss / Mittelschulabschluss / Erster allgemeiner Schulabschluss

**Mittlerer Schulabschluss / Realschulabschluss / Fachoberschulreife

***Abitur / Fachhochschulreife