Unternehmen / Ausbildungsbetrieb:
KRZN - Kommunales Rechenzentrum Niederrhein

Kommunale IT – von Mensch zu Mensch

Das Kommunale Rechenzentrum Niederrhein (KRZN) gehört zu den 10 größten kommunalen IT-Dienstleistern Deutschlands. Wir versorgen am Niederrhein und im Rheinland mehr als 18.000 Büroarbeitsplätze in den Rathäusern und Kreisverwaltungen mit jeder Form kommunaler Informationstechnik.


Das KRZN ist ein kommunaler Zweckverband, der 1971 gegründet wurde. Mitglieder sind die Städte Bottrop und Krefeld sowie die Kreise Kleve, Mettmann, Viersen und Wesel. Mit den zugehörigen Städten und Gemeinden dieser Kreise nehmen heute 46 Kommunalverwaltungen unsere IT-Dienstleistungen in Anspruch.


Wir stellen darüber hinaus vielen weiteren Kommunen in Nordrhein-Westfalen ausgewählte IT-Dienstleistungen zur Verfügung. Auch außerhalb der Verbandsgemeinschaft können Kommunen und kommunale Einrichtungen unsere Dienstleistungen in Anspruch nehmen. Alles in allem werden im KRZN die kommunalen Daten von mehr als 25 % der Einwohner Nordrhein-Westfalens verarbeitet.

Kontakt

KRZN - Kommunales Rechenzentrum Niederrhein

Adresse:

Friedrich-Heinrich-Allee 130
47475 Kamp-Lintfort

Tanja Thäsler
Tel.: 02842 9070-647

Ansprechpartner*in:

Bewerbung: www.krzn.de/karriere/stellenausschreibungen

Beschäftigte: 500

Auszubildende: 22

Kontaktformular

Bildungs- und/oder Stellenangebote (m/w/d)

  • Fachinformatiker/in
    • Anwendungsentwicklung**/***
    • Systemintegration**/***

 

  • e-Government (B. Sc.)***
  • Verwaltungsinformatik (B. A.)***
  • Praktika: ja
  • Jobs für Studierende: nein
  • Bachelor-/Masterarbeiten: ja

Vorausgesetzter Schulabschluss:

*Berufsbildungsreife / erweiterte Berufsbildungsreife / Hauptschulabschluss / Mittelschulabschluss / Erster allgemeiner Schulabschluss

**Mittlerer Schulabschluss / Realschulabschluss / Fachoberschulreife

***Abitur / Fachhochschulreife

Bildungs- und/oder Stellenangebote (m/w/d)

  • Fachinformatiker/in
    • Anwendungsentwicklung**/***
    • Systemintegration**/***

 

  • e-Government (B. Sc.)***
  • Verwaltungsinformatik (B. A.)***
  • Praktika: ja
  • Jobs für Studierende: nein
  • Bachelor-/Masterarbeiten: ja

Vorausgesetzter Schulabschluss:

*Berufsbildungsreife / erweiterte Berufsbildungsreife / Hauptschulabschluss / Mittelschulabschluss / Erster allgemeiner Schulabschluss

**Mittlerer Schulabschluss / Realschulabschluss / Fachoberschulreife

***Abitur / Fachhochschulreife