Ausbildungsbetrieb:
Land Schleswig-Holstein – Steuerverwaltung

Steuern. Sichern. Zukunft.

Steuern sind die Haupteinnahmequelle des Staates. 4.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Steuerverwaltung Schleswig-Holstein sorgen dafür, dass Steuern richtig berechnet und vereinnahmt werden. Denn nur so kann der Staat seine Aufgaben erfüllen und zum Beispiel für Polizei, Schulen und Kindergärten im Land sorgen.

 

Das Steuerrecht ist eine komplexe Materie, die einem steten Wandel unterliegt. Besonders das macht den Beruf während und auch nach der Ausbildung oder des Studiums abwechslungsreich und herausfordernd.

 

Komm auch du in unser Team. 

 

Wir bieten:

  • Zweijährige duale Ausbildung zum/zur Finanzwirt*in (m/w/d)
  • Dreijähriges duales Studium zum/zur Diplomfinanzwirt*in (m/w/d)
  • Abwechslungsreiche Aufgabengebiete im Innen- und Außendienst
  • 30 Tage Urlaub
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Überdurchschnittliche Ausbildungsvergütung
  • Hohe Übernahmechancen
  • Krisensicheren Arbeitsplatz

Mehr unter: www.schleswig-holstein.de/finanzamt

Kontakt

Land Schleswig-Holstein – Steuerverwaltung

Silke Hasheider (Finanzamt Kiel)
Tel.: 0431 602-5110

Dörte Clausen (Finanzamt Eckernförde-Schleswig (Schleswig))
Tel.: 04621 805-114

Jörg Noack (Finanzamt Neumünster)
Tel.: 04321 496-1006

Ulrich Treimer (Finanzamt Ostholstein)
Tel.: 04361 497-600

Udo Busch (Finanzamt Plön)
Tel.: 04522 506-2061

Thorsten Harder (Finanzamt Rendsburg)
Tel.: 04331 598-1081

Ansprechpartner*innen:

Beschäftigte: 4.000 landesweit

Auszubildende: 200 landesweit pro Jahr

Bildungs- und/oder Stellenangebote (m/w/d)

  • Finanzwirt/in**
  • Diplom-Finanzwirt/in***

Vorausgesetzter Schulabschluss:

*Berufsbildungsreife / erweiterte Berufsbildungsreife / Hauptschulabschluss / Mittelschulabschluss / Erster allgemeiner Schulabschluss

**Mittlerer Schulabschluss / Realschulabschluss / Fachoberschulreife

***Abitur / Fachhochschulreife

Bildungs- und/oder Stellenangebote (m/w/d)

  • Finanzwirt/in**
  • Diplom-Finanzwirt/in***

Vorausgesetzter Schulabschluss:

*Berufsbildungsreife / erweiterte Berufsbildungsreife / Hauptschulabschluss / Mittelschulabschluss / Erster allgemeiner Schulabschluss

**Mittlerer Schulabschluss / Realschulabschluss / Fachoberschulreife

***Abitur / Fachhochschulreife