Ausbildungsbetrieb:
Mitsubishi HiTec Paper Europe GmbH Werk Flensburg

Hightech-Spezialpapiere – made in Flensburg

Die Mitsubishi HiTec Paper Europe GmbH ist eine Tochtergesellschaft des weltweit operierenden Unternehmens Mitsubishi Paper Mills Limited, Tokio. Der Flensburger Betrieb ist traditionell auf die Herstellung von gestrichenen Spezialpapieren eingestellt. Seit 1990 werden vorwiegend Thermopapiere (für Quittungen, Eintrittskarten, Transporttickets, Lotteriescheine, Etiketten und vieles mehr) sowie Inkjet- und Barrierepapiere produziert. Über ein dichtes Vertriebsnetz werden die Produkte weltweit nachgefragt – der Exportanteil liegt
bei ca. 80 %.  

 

Als einer der führenden Player in ihren Geschäftsfeldern beschäftigt die Mitsubishi HiTec Paper Europe GmbH allein im Werk Flensburg 233 Mit-arbeiter*innen. Das Unternehmen ist selbstverständlich nach ISO 9001 (Qualität), ISO 14001 (Umwelt), ISO 50001 (Energie) und seit neustem auch Hygiene-zertifiziert (INREKA DIN EN 15593). 

 

Gute berufliche Perspektiven

Das Flensburger Unternehmen, dessen Geschichte bereits 1696 an dem heutigen Standort begann, bietet jungen Menschen mehrere berufliche Perspektiven. Eine gute Basis bildet die Ausbildung zum/zur Papiertechnologen/-in. Dieses Berufsbild ist aus einer alten Handwerkskunst hervorgegangen; heute bedienen Papiertechnolog*innen weitestgehend prozessgesteuerte Maschinen und beherrscht aufwändige industrielle Verfahren. Die Ausbildung ist in zwei Fachrichtungen möglich: Papier-Karton-Pappe und Zellstoff. Die Ausbildung dauert – je nach Schulabschluss bzw. Vorbildung – zwei bis drei Jahre. Der theoretische Ausbildungsteil wird in der Papiermacherschule in Gernsbach (Baden-Württemberg) absolviert. Guten Realschüler*innen bietet Mitsubishi HiTec Paper die Chance, im Rahmen der Ausbildung zusätzlich die Fachhochschulreife zu erlangen. 

 

Wer bereits mit Abitur oder Fachhochschulreife die Schule verlässt und gleich ein Studium beginnen will, dem bietet die deutsche Papierindustrie eine Kombination von Ausbildungsberuf und Ingenieurstudium an („Gernsbacher Durchsteiger“). Nach einer verkürzten Lehre folgt das Studium des Papieringenieurwesens an der Fachhochschule München bzw. an den Technischen Universitäten Darmstadt oder Dresden. Außerdem können Studenten in einem Zusatzstudium am Management Institute of the Paper Industry in Gernsbach den ersten Teil zum Master of Business Administra-
tion (MBA) absolvieren. 

 

Die Mitsubishi HiTec Paper Europe GmbH ist auch für Nachwuchskräfte, etwa mit betriebswirtschaftlichem oder verfahrenstechnischem Studium, offen. Hochschulstudierende können während ihres Studiums durch Studentenjobs, Praktika und Diplomarbeiten spezielle Zusatzqualifikationen erwerben.

Kontakt

Mitsubishi HiTec Paper Europe GmbH Werk Flensburg

Adresse

Werk Flensburg
Husumer Straße 12
24941 Flensburg

Tel.: 0461 8695-0

Ansprechpartner*innen:

Reiner Sieck (Personalleitung)

Marcel Bornemann

Beschäftigte: 233

Auszubildende: 18

Kontaktformular

Ich bin damit einverstanden, dass die oben genannten Informationen an den von mir ausgewählten Aussteller zur Bearbeitung und Speicherung meiner Anfrage weitergeleitet werden. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

Stellenangebote (m/w/d)

  • Elektroniker/in für Betriebstechnik**
  • Fachkraft für Lagerlogistik** (begrenzt)
  • Fachinformatiker Anwendungsentwicklung***
  • Industriekaufmann/-frau**/*** (begrenzt) 
  • Industriemechaniker/in*/**
  • Maschinen- und Anlageführer/in**/***
  • Papiertechnologe/-in*/** 
  • Praktika: ja (techn.)
  • Jobs für Studierende: begrenzt
  • Bachelor-/Masterarbeiten: ja (kfm. u. techn.)

Vorausgesetzter Schulabschluss:

*Berufsbildungsreife / erweiterte Berufsbildungsreife / Hauptschulabschluss / Erster allgemeiner Schulabschluss

**Mittlerer Schulabschluss / Realschulabschluss / Fachoberschulreife

***Abitur / Fachhochschulreife

Stellenangebote (m/w/d)

  • Elektroniker/in für Betriebstechnik**
  • Fachkraft für Lagerlogistik** (begrenzt)
  • Fachinformatiker Anwendungsentwicklung***
  • Industriekaufmann/-frau**/*** (begrenzt) 
  • Industriemechaniker/in*/**
  • Maschinen- und Anlageführer/in**/***
  • Papiertechnologe/-in*/** 
  • Praktika: ja (techn.)
  • Jobs für Studierende: begrenzt
  • Bachelor-/Masterarbeiten: ja (kfm. u. techn.)

Vorausgesetzter Schulabschluss:

*Berufsbildungsreife / erweiterte Berufsbildungsreife / Hauptschulabschluss / Erster allgemeiner Schulabschluss

**Mittlerer Schulabschluss / Realschulabschluss / Fachoberschulreife

***Abitur / Fachhochschulreife