Ausbildungsbetrieb:
Oberlandesgericht Düsseldorf

Mit Recht in die Zukunft – Ausbildung in der Justiz des Landes Nordrhein-Westfalen

Du hast Organisationstalent, Freude am Umgang mit Menschen und Interesse an der Arbeit mit Gesetzen?

 

Nutze deine Chance und starte eine Ausbildung zur/zum Justizfachangestellten im Angestelltenverhältnis oder zur/zum Justizfachwirt/in im Beamtenverhältnis! Justizfachangestellte sind für den reibungslosen Ablauf der Verfahren bei Gerichten und Staatsanwaltschaften verantwortlich und häufig erste Ansprechpartner/innen für den Bürger.  Justizfachwirte nehmen daneben insbesondere qualifizierte Sachbearbeiteraufgaben wahr.

 

Du suchst ein bezahltes duales Studium? Dein künftiger Beruf soll vielfältig sein und dich fordern? Du wärst gern dein eigener Chef und gleichzeitig Teamplayer? Das duale Studium zum/zur Diplom-Rechtspfleger/in ist das Richtige für dich! Als Teil der Rechtsprechung treffen sie ihre Entscheidungen (z. B. in Erbschafts- und Zwangsversteigerungssachen) eigenständig. Sie sind – wie Richter/innen – nicht an Weisungen von Vorgesetzten gebunden.

Kontakt

Oberlandesgericht Düsseldorf

Adresse

Cecilienallee 3
40474 Düsseldorf

Ansprechpartner*innen:

Susanne Vomberg
Tel.: 0211 4971-396

Stephanie Hoffmanns
Tel.: 0211 4971-436

Carolin Meyer
Tel.: 0211 4971-511

www.justiz-ausbildung.nrw.de

www.menschen-im-sinn.justiz.nrw

 

Für alle Ausbildungsgänge gilt: Bewerbungen sind ausschließlich über das Online-Bewerbungsportal möglich:

www.bewerbungsportal-justiz-nrw.de

Stellenangebote (m/w/d)

  • Ausbildung (m/w/d):
    • Justizfachangestellte/r**/*** (Angestelltenverhältnis)
      Dauer: 2 ½ Jahre
      Ausbildungsamtsgerichte: in Düsseldorf, Neuss, Duisburg, Oberhausen, Kleve, Moers, Krefeld, Mönchengladbach, Solingen und Wuppertal
    • Justizfachwirt/in**/*** (Beamtenverhältnis)
      Dauer: 2 Jahre
      Gerichte des Oberlandesgerichtsbezirks Düsseldorf
  • Weiterbildungsmöglichkeit:
    • z. B.: Gerichtsvollzieher/in
  • Duales Studium (m/w/d):
    • Diplom-Rechtspfleger/in*** (Beamtenverhältnis)
      Dauer: 3 Jahre
      Studium an der Fachhochschule für Rechtspflege NRW in Bad Münstereifel
  • Weiterbildungsmöglichkeit:
    • z. B. Amtsanwältin/Amtsanwalt

Vorausgesetzter Schulabschluss:

*Berufsbildungsreife / erweiterte Berufsbildungsreife / Hauptschulabschluss / Erster allgemeiner Schulabschluss

**Mittlerer Schulabschluss / Realschulabschluss / Fachoberschulreife

***Abitur / Fachhochschulreife

Stellenangebote (m/w/d)

  • Ausbildung (m/w/d):
    • Justizfachangestellte/r**/*** (Angestelltenverhältnis)
      Dauer: 2 ½ Jahre
      Ausbildungsamtsgerichte: in Düsseldorf, Neuss, Duisburg, Oberhausen, Kleve, Moers, Krefeld, Mönchengladbach, Solingen und Wuppertal
    • Justizfachwirt/in**/*** (Beamtenverhältnis)
      Dauer: 2 Jahre
      Gerichte des Oberlandesgerichtsbezirks Düsseldorf
  • Weiterbildungsmöglichkeit:
    • z. B.: Gerichtsvollzieher/in
  • Duales Studium (m/w/d):
    • Diplom-Rechtspfleger/in*** (Beamtenverhältnis)
      Dauer: 3 Jahre
      Studium an der Fachhochschule für Rechtspflege NRW in Bad Münstereifel
  • Weiterbildungsmöglichkeit:
    • z. B. Amtsanwältin/Amtsanwalt

Vorausgesetzter Schulabschluss:

*Berufsbildungsreife / erweiterte Berufsbildungsreife / Hauptschulabschluss / Erster allgemeiner Schulabschluss

**Mittlerer Schulabschluss / Realschulabschluss / Fachoberschulreife

***Abitur / Fachhochschulreife