Ausbildungsbetrieb:
Polizeidirektion Osnabrück

Böse Jungs geschnappt. Nachbarn versöhnt. Und dein Tag?

Die Polizei ist seit mehreren Jahren einer der TOP-Arbeitgeber im Lande. Unsere Bewerberinnen und Bewerber schätzen die Vielseitigkeit und die Abwechslung, die dieser Beruf bietet. Darüber hinaus sind wir ein krisensicheres Unternehmen mit einer guten sozialen Absicherung.

 

Wir als Polizeidirektion Osnabrück sind immer auf der Suche nach sportlichen, engagierten und kommunikativen Teamplayern. Gerne informieren wir Sie an unserem Informationsstand über die Einstellungsvoraussetzungen, das Eignungs- und Auswahlverfahren und die verschiedenen Möglichkeiten der Verwendung nach dem Studium.

 

Freuen Sie sich auf einen der spannendsten Berufe, die der Arbeitsmarkt zu bieten hat. Denn Polizeiarbeit heißt: Einsatzbewältigung, Gefahrenabwehr und Strafverfolgung!

Kontakt

Polizeidirektion Osnabrück

Adresse

Dezernat 13 - Reg. – Einstellung/Ausbildung
Heger-Tor-Wall 18
49078 Osnabrück

Ansprechpartner*in:

Heidi Herpel (Aus- und Fortbildung der Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim)
Tel.: 0591 87-205

Auszubildende: Ca. 150-200 ­Einstellungs­möglich­keiten pro Jahr für die Polizeidirektion ­Osnabrück

Kontaktformular

Ich bin damit einverstanden, dass die oben genannten Informationen an den von mir ausgewählten Aussteller zur Bearbeitung und Speicherung meiner Anfrage weitergeleitet werden. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

Stellenangebote (m/w/d)

  • Gehobener Polizeivollzugsdienst***

 

Wir bieten an:

Praktikum im Rahmen der zweijährigen Fachoberschule für Wirtschaft und Verwaltung

 

  • Praktika: ja

 

Schülerpraktika sind in den Schulferien oder als freiwilliges Praktikum außerhalb der ­Ferien möglich.

Vorausgesetzter Schulabschluss:

*Berufsbildungsreife / erweiterte Berufsbildungsreife / Hauptschulabschluss / Erster allgemeiner Schulabschluss

**Mittlerer Schulabschluss / Realschulabschluss / Fachoberschulreife

***Abitur / Fachhochschulreife

Stellenangebote (m/w/d)

  • Gehobener Polizeivollzugsdienst***

 

Wir bieten an:

Praktikum im Rahmen der zweijährigen Fachoberschule für Wirtschaft und Verwaltung

 

  • Praktika: ja

 

Schülerpraktika sind in den Schulferien oder als freiwilliges Praktikum außerhalb der ­Ferien möglich.

Vorausgesetzter Schulabschluss:

*Berufsbildungsreife / erweiterte Berufsbildungsreife / Hauptschulabschluss / Erster allgemeiner Schulabschluss

**Mittlerer Schulabschluss / Realschulabschluss / Fachoberschulreife

***Abitur / Fachhochschulreife