Beratungsinstitution:
ProTandem – Deutsch-Französische ­Agentur für den Austausch in der beruflichen Bildung

Entdecke Frankreich während deiner Ausbildung

Lerne eines unserer interessantesten Nachbarländer, deren Sprache, Menschen und Kultur kennen und gib gleichzeitig deiner zukünftigen beruflichen Karriere einen Schwung. Verbringe einen Teil deiner Ausbildung in Frankreich, das einer der wichtigsten Handelspartner Deutschlands ist.

 

ProTandem unterstützt dich dabei. Mit dem deutsch-französischen Austauschprogramm in der beruflichen Bildung lernst du unseren französischen Nachbarn drei Wochen lang kennen. Dabei bist du nicht allein: Du gehörst zu einer Gruppe mit mindestens sieben weiteren Schüler*innen bzw. Auszubildenden, mit denen du deinen Aufenthalt in Frankreich verbringst.

 

Der Austausch mit jungen Franzosen in der Ausbildung steht dabei im Vordergrund: Mindestens acht französische Schüler*innen lernst du dort kennen. Gleiches gilt für den Aufenthalt in Deutschland, wo du die Schüler*innen aus Frankreich empfängst. Das Motto lautet „im Tandem“, anders gesagt, „gemeinsam“. Sprache lernen, Kultur entdecken, Beruf erlernen und ausüben – alles in einem Angebot, das vollständig vom deutschen Bundesministerium für Bildung und Forschung und auf französischer Seite vom Ministerium für Bildung und Jugend sowie dem Ministerium für Arbeit finanziert wird.

 

Neugierig geworden? Wir beraten dich gerne an unserem Stand!

Kontakt

ProTandem – Deutsch-Französische ­Agentur für den Austausch in der beruflichen Bildung

Adresse

Franz-Josef-Röder-Straße 17
66119 Saarbrücken

www.protandem.org

Ansprechpartner*in:

Régine Michels
Tel.: 0681 5011180

Kontaktformular

Ich bin damit einverstanden, dass die oben genannten Informationen an den von mir ausgewählten Aussteller zur Bearbeitung und Speicherung meiner Anfrage weitergeleitet werden. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

Stellenangebote (m/w/d)

  • Gruppenaustausche (mind. acht ­Teil­nehmende) in beruflicher Erst­ausbildung (drei Wochen)
  • Sprachliche Vorbereitung vor dem ­Austausch in der jeweiligen Fremdsprache (40 Stunden) sowie ein Tandemsprachkurs für die Teilnehmenden während des ­Austausches (optional)

 

Vorausgesetzter Schulabschluss:

*Berufsbildungsreife / erweiterte Berufsbildungsreife / Hauptschulabschluss / Erster allgemeiner Schulabschluss

**Mittlerer Schulabschluss / Realschulabschluss / Fachoberschulreife

***Abitur / Fachhochschulreife

Stellenangebote (m/w/d)

  • Gruppenaustausche (mind. acht ­Teil­nehmende) in beruflicher Erst­ausbildung (drei Wochen)
  • Sprachliche Vorbereitung vor dem ­Austausch in der jeweiligen Fremdsprache (40 Stunden) sowie ein Tandemsprachkurs für die Teilnehmenden während des ­Austausches (optional)

 

Vorausgesetzter Schulabschluss:

*Berufsbildungsreife / erweiterte Berufsbildungsreife / Hauptschulabschluss / Erster allgemeiner Schulabschluss

**Mittlerer Schulabschluss / Realschulabschluss / Fachoberschulreife

***Abitur / Fachhochschulreife