Beratungsinstitution:
Rechtsanwaltskammer Thüringen

Rechtsanwaltsfachangestellte/r? Das ist was für mich!

Was macht die / der Rechtsanwaltsfachangestellte?
Sie / Er unterstützt die / den zugelassene/n Rechtsanwältin / Rechtsanwalt bei der täglichen Arbeit in der Kanzlei.

Wie sieht der Arbeitsalltag aus?
Zu den Aufgaben gehören z. B. die Kommunikation an Telefon und Empfang, das sorgfältige Anlegen und Führen der Mandantenakten, die Erledigung der Korrespondenz mit Mandanten, Gerichten und Behörden, die Überwachung von Fristen und Terminen, die Erstellung von Gebührenrechnungen und die Überwachung des Zahlungsverkehrs.

Wie läuft die Ausbildung ab?
Die Ausbildung dauert in der Regel drei Jahre. Sie erfolgt theoretisch in der Berufsschule und praktisch in der Anwaltskanzlei.

Ist das was für mich?
Ja, wenn Du Kommunikationsgeschick und Organisationstalent besitzt, logisch denken kannst, bereit bist, selbstständig zu arbeiten und gut mit Sprache umgehen kannst.

Wo erfahre ich mehr?
Du kannst Dich direkt bei der Rechtsanwaltskammer Thüringen informieren oder unter: www.Recht-clever.info

Kontakt

Rechtsanwaltskammer Thüringen

Adresse

Bahnhofstraße 46
99084 Erfurt

Ansprechpartner*in:

Heike Di Stefano
Tel.: 0361 654880

Bitte beachte: Die Rechtsanwaltskammer Thüringen berät im Auftrag ihrer Mitglieder. Bewerbungen bitte unmittelbar an die jeweilige Anwaltskanzlei richten!

Kontaktformular

Ich bin damit einverstanden, dass die oben genannten Informationen an den von mir ausgewählten Aussteller zur Bearbeitung und Speicherung meiner Anfrage weitergeleitet werden. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

Stellenangebote (m/w/d)

  • Rechtsanwaltsfachangestellte/r**/***
  • Geprüfte/r Rechtsfachwirt/in

Vorausgesetzter Schulabschluss:

*Berufsbildungsreife / erweiterte Berufsbildungsreife / Hauptschulabschluss / Erster allgemeiner Schulabschluss

**Mittlerer Schulabschluss / Realschulabschluss / Fachoberschulreife

***Abitur / Fachhochschulreife

Stellenangebote (m/w/d)

  • Rechtsanwaltsfachangestellte/r**/***
  • Geprüfte/r Rechtsfachwirt/in

Vorausgesetzter Schulabschluss:

*Berufsbildungsreife / erweiterte Berufsbildungsreife / Hauptschulabschluss / Erster allgemeiner Schulabschluss

**Mittlerer Schulabschluss / Realschulabschluss / Fachoberschulreife

***Abitur / Fachhochschulreife