Fachgymnasium:
RBB Wirtschaft und
Verwaltung der
Landeshauptstadt
Schwerin

Nach der 10. Klasse zum Abitur am Fachgymnasium Wirtschaft, ­Wirtschaftsinformatik, Gesundheit und Soziales am RBB WV, Schwerin

Nach einer erfolgreichen Bewerbung (z. T. mit Auswahlverfahren und Vorstellungsgesprächen) am Fachgymnasium für eine der vier Fachrichtungen Wirtschaft, Wirtschaftsinformatik, Gesundheit oder Sozialpädagogik erwartet die Absolvent*innen dieser Schule ein abwechslungsreicher, beruflich orientierter gymnasialer Bildungsgang an einer technisch sehr gut ausgestatteten Schule mit hohen Ansprüchen an Unterrichtsorganisation und -qualität.

 

Pädagog*innen und Schüler*innen begegnen sich mit Wertschätzung und arbeiten engagiert auf einen erfolgreichen Abschluss hin.

 

Durch die jeweilige berufliche Schwerpunktsetzung, kompetenzorientierte Lernarrangements sowie die enge Anbindung an die Berufsschulteile des RBB verspricht ein erfolgreicher Abschluss am Fachgymnasium besonders gute berufliche Perspektiven und gute Bewerbungschancen sowie eine solide Basis zur Aufnahme eines Hochschulstudiums.

Kontakt

RBB Wirtschaft und Verwaltung der Landeshauptstadt Schwerin

Adresse

Obotritenring 50
19059 Schwerin

Tel.: 0385 76059-0

Ansprechpartner*innen:

Henning Paulsen (stellv. Schulleiter)
Tel.: 0385 76059-11

J. Petasch (Abteilungsleiterin Fachgymnasium)

Zugangsvoraussetzung:
Abschluss Mittlere Reife; mindestens gute Noten in den Hauptfächern

 

Bewerbung:
Formular und Hinweise auf weitere Unterlagen unter: www.bswv-sn.de
Bewerbungsfrist: Jährlich bis 28. Februar

Kontaktformular

Ich bin damit einverstanden, dass die oben genannten Informationen an den von mir ausgewählten Aussteller zur Bearbeitung und Speicherung meiner Anfrage weitergeleitet werden. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

Stellenangebote (m/w/d)

  • Fachrichtungen am Fachgymnasium
    • Gesundheit/Pflege
    • Soziales (Pädagogik/Psychologie)
    • Wirtschaft (Betriebs- u. Volkswirtschaftslehre)
    • Wirtschaftsinformatik
  • Vorzüge des Fachgymnasiums:
    • 3 Jahre Gymnasiale Oberstufe – mehr Zeit; Klassenstufe 11 als „Vorstufe“ und Klassenstufen 12 und 13 als „Qualifikationsphase“
    • praxisnaher Unterricht in beruflichen Fächern und in den Schwerpunktfächern Wirtschaftsinformatik, Betriebs- und Volkswirtschaftslehre, Sozialpädagogik/ Psychologie und Gesundheit/Pflege
    • enge Zusammenarbeit mit Hochschulen und Unternehmen

Vorausgesetzter Schulabschluss:

*Berufsbildungsreife / erweiterte Berufsbildungsreife / Hauptschulabschluss / Erster allgemeiner Schulabschluss

**Mittlerer Schulabschluss / Realschulabschluss / Fachoberschulreife

***Abitur / Fachhochschulreife

Stellenangebote (m/w/d)

  • Fachrichtungen am Fachgymnasium
    • Gesundheit/Pflege
    • Soziales (Pädagogik/Psychologie)
    • Wirtschaft (Betriebs- u. Volkswirtschaftslehre)
    • Wirtschaftsinformatik
  • Vorzüge des Fachgymnasiums:
    • 3 Jahre Gymnasiale Oberstufe – mehr Zeit; Klassenstufe 11 als „Vorstufe“ und Klassenstufen 12 und 13 als „Qualifikationsphase“
    • praxisnaher Unterricht in beruflichen Fächern und in den Schwerpunktfächern Wirtschaftsinformatik, Betriebs- und Volkswirtschaftslehre, Sozialpädagogik/ Psychologie und Gesundheit/Pflege
    • enge Zusammenarbeit mit Hochschulen und Unternehmen

Vorausgesetzter Schulabschluss:

*Berufsbildungsreife / erweiterte Berufsbildungsreife / Hauptschulabschluss / Erster allgemeiner Schulabschluss

**Mittlerer Schulabschluss / Realschulabschluss / Fachoberschulreife

***Abitur / Fachhochschulreife