Fachschule:
PTA – Staatlich anerkannte Lehranstalt für Pharmazeutisch-technische Assistenten

Gesundheitsexperte/-in in der Apotheke

Der/die Pharmazeutisch-technische Assistent/in (PTA) übernimmt mit der Beratung von Patienten, der Herstellung individueller Medikamente sowie der Prüfung von Arznei- und Hilfsstoffen verantwortungsvolle Aufgaben in der Apotheke.

 

Neben Interesse an naturwissenschaftlichen Fächern sind Einfühlungsvermögen, Zuverlässigkeit und die Freude am Umgang mit Menschen wichtige Voraussetzungen für diesen vielseitigen Beruf.

 

Die Ausbildung zum/zur PTA dauert zweieinhalb Jahre. Die ersten zwei Jahre besuchen die Auszubildenden eine staatlich anerkannte Berufsfachschule und schließen diese mit einer praktischen, schriftlichen und mündlichen Prüfung ab.

 

Danach folgt ein sechsmonatiges Praktikum in der Apotheke, welches ebenfalls mit einer mündlichen Prüfung abgeschlossen wird.

 

Qualifizierte Mitarbeiter/innen sind in Apotheken sehr gefragt. So haben PTA nach Abschluss ihrer Ausbildung beste Berufsaussichten.

 

Werde PTA! Wir freuen uns, dich auf der vocatium kennenzulernen.

Kontakt

PTA – Staatlich anerkannte Lehranstalt für Pharmazeutisch-technische Assistenten

Adresse

Klosterstraße 12
45127 Essen

Tel.: 0201 226259

Ansprechpartner*in:

Beate Olinga

Beschäftigte: 14

Auszubildende: 36 pro Jahr

Kontaktformular

Ich bin damit einverstanden, dass die oben genannten Informationen an den von mir ausgewählten Aussteller zur Bearbeitung und Speicherung meiner Anfrage weitergeleitet werden. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

Stellenangebote (m/w/d)

  • Pharmazeutisch-technische/r Assistent/in**/***

Vorausgesetzter Schulabschluss:

*Berufsbildungsreife / erweiterte Berufsbildungsreife / Hauptschulabschluss / Erster allgemeiner Schulabschluss

**Mittlerer Schulabschluss / Realschulabschluss / Fachoberschulreife

***Abitur / Fachhochschulreife

Stellenangebote (m/w/d)

  • Pharmazeutisch-technische/r Assistent/in**/***

Vorausgesetzter Schulabschluss:

*Berufsbildungsreife / erweiterte Berufsbildungsreife / Hauptschulabschluss / Erster allgemeiner Schulabschluss

**Mittlerer Schulabschluss / Realschulabschluss / Fachoberschulreife

***Abitur / Fachhochschulreife