Ausbildungsbetrieb:
Stiftung „Brandenburgisches Hauptund Landgestüt Neustadt (Dosse)“

Auf einem Haupt- und Landgestüt, wie Neustadt (Dosse) es repräsentiert, ist die Ausbildung zum/zur Pferdewirt/in sehr vielfältig und die Lehrlinge nach erfolgreichem Abschluss auf dem Arbeitsmarkt begehrt.

 

Mit den Fachrichtungen „Klassische Reitausbildung“ und „Zucht“ agieren die Neustädter Gestüte mit derzeit 17 Lehrlingen als die größte Ausbildungsstätte in Brandenburg und Berlin.

 

Ein hohes Maß an Engagement für das Pferd, die Pferdeliebe und Naturverbundenheit sind ausschlaggebend, um dieses Berufsbild zu erlernen.

Kontakt

Stiftung „Brandenburgisches Hauptund Landgestüt Neustadt (Dosse)“

Adresse

Hauptgestüt 10
16845 Neustadt (Dosse)

Ansprechpartner*in:

Jörg Ladwig (Bereichsleiter Aus- und Weiterbildung:)
Tel.: 033970 5029400

Kontaktformular

Ich bin damit einverstanden, dass die oben genannten Informationen an den von mir ausgewählten Aussteller zur Bearbeitung und Speicherung meiner Anfrage weitergeleitet werden. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

Stellenangebote (m/w/d)

  • Pferdewirt/in*/**/***

Vorausgesetzter Schulabschluss:

*Berufsbildungsreife / erweiterte Berufsbildungsreife / Hauptschulabschluss / Erster allgemeiner Schulabschluss

**Mittlerer Schulabschluss / Realschulabschluss / Fachoberschulreife

***Abitur / Fachhochschulreife

Stellenangebote (m/w/d)

  • Pferdewirt/in*/**/***

Vorausgesetzter Schulabschluss:

*Berufsbildungsreife / erweiterte Berufsbildungsreife / Hauptschulabschluss / Erster allgemeiner Schulabschluss

**Mittlerer Schulabschluss / Realschulabschluss / Fachoberschulreife

***Abitur / Fachhochschulreife