Schülerlabore: Preise für hervorragende Konzepte

Zum ersten Mal hat der Bundesverband der Schülerlabore in Deutschland herausragende Konzepte prämiert. Schülerlabore des M!ND-Centers der Universität Würzburg wurden in zwei Kategorien mit dem Hauptpreis ausgezeichnet. 


Roboter-Wettbewerb zeigt Wirkung

Die Teilnahme an der World Robot Olympiad hat positive Auswirkungen auf Kinder und Jugendliche. Das zeigt eine Evaluationsstudie, die von der Professur für Didaktik der Informatik an der Julius-Maximilians-Universität (JMU) Würzburg umgesetzt wurde.  


"Schulideenbeweger" in Südniedersachsen und Nordhessen gesucht

Ziel des Wettbewerbs ist, Schülerprojekte mittels Crowdfunding zu finanzieren und damit die Umsetzung der Projekte zu ermöglichen. Noch bis zum 9. März können sich Teams beim ZE Zentrum für Entrepreneurship der PFH Privaten Hochschule Göttingen für die Teilnahme bewerben.  


Primus des Monats: "Kinder lesen Katzen vor"

Kinder zwischen sieben und zwölf Jahren können mit Hilfe des Projektes ihre Lesefähigkeit verbessern. Gleichzeitig stärken sie ihre sozialen Kompetenzen und lernen den Tierschutz kennen. 


To the Movies 2020: Jetzt für die Junge Filmschule der Region Hannover bewerben

Junge Filmschule der Region Hannover verschafft interessierten und engagierten Jugendlichen den Start ins Abenteuer Film 


CARE-Schreibwettbewerb: "Es wird einmal..."

Alle jungen Autoren zwischen 14 und 25 Jahren sind aufgerufen, sich kreativ mit globalen und gesellschaftlichen Themen auseinanderzusetzen.  


Bundeswettbewerb Fremdsprachen 2020: Fit für die internationale Geschäftswelt

Wettbewerb richtet sich an Auszubildende und Schüler*innen berufsbildender Schulen bis 27 Jahre. 


Auszeichnung für freiwilliges soziales Schuljahr

Die Stiftung Bildung und Gesellschaft verleiht ihren Sonder-Primus Startklar an den Caritasverband für Stuttgart mit seinem Freiwilligenzentrum Caleidoskop. Es bringt Jugendliche, die sich ein halbes oder ganzes Schuljahr ehrenamtlich engagieren wollen, mit sozialen Einrichtungen zusammen. 


Mitmachen und seltene Großkatzen erforschen

Der Gewinner des Wettbewerbs darf frei wählen zwischen der Expedition nach Armenien im Mai 2020 oder der Expedition nach Kirgistan im Juni/Juli 2020 (jeweils zwei Wochen). Die Expeditionen führen auf den Spuren der Großkatzen in die Abgeschiedenheit der Berge dieser Länder. 


Rekordbeteiligung von Mädchen bei Jugend forscht

Der Favorit unter den Fachgebieten ist wie in den vergangenen Jahren die Biologie mit 23,6 Prozent aller angemeldeten Jungforscher*innen. Auf den Plätzen zwei und drei liegen die Fachgebiete Chemie mit 19,0 Prozent und Technik mit 18,7