Der Aufwärtstrend beim dualen Studium hat sich auch 2019 fortgesetzt – wenngleich die Zuwachsraten gemäßigter ausfielen als in den Jahren zuvor. In der Datenbank „AusbildungPlus“ des Bundesinstituts für Berufsbildung waren zum Stichtag 30. November 2019 insgesamt 1.662 duale Studiengänge von deutschen Hochschulen registriert, in denen mehr als 108.000 dual Studierende erfasst sind, informiert das BIBB in einer Pressemitteilung. 


Aktuelle Büroausbildung stößt auf große Akzeptanz

Der 2014 neu eingeführte dreijährige Ausbildungsberuf „Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement“ hat sich bewährt. Das ist ein Ergebnis einer Evaluation, die das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) im Auftrag des Bundeswirtschafts-, des Bundesbildungs- sowie des Bundesinnenministeriums durchgeführt hat, informiert das Institut in einer Pressemitteilung. 


Moderne Laborberufe im digitalen Zeitalter

Die Digitalisierung schreitet auch in der Chemie- und Pharmaindustrie weiter voran. Aus diesem Grund sind die drei Laborberufe Biologielaborant/-in, Chemielaborant/-in und Lacklaborant/-in neu geregelt worden, informiert das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) in einer Pressemitteilung. Die neuen Regelungen treten am 1. August 2020 in Kraft. 


Landschaftsgestalter blicken optimistisch in die Zukunft

(hrs) Aus wüsten Erdflecken schöne Oasen machen - das Motto trieb den Fürsten Pückler zeit seines Lebens als Landschaftsgestalter an. Sein Ziel brachte ihn mehrfach an den Rand des Ruins. Pückler wie sein Zeitgenosse Peter Lenné und seine Vorgänger Friedrich Ludwig von Schkell sowie Fürst Franz von Anhalt-Dessau waren inspiriert vom englischen Gartenstil, der erstmals in größerer Ausdehnung 1735 von William Kent verwirklicht wurde. Die Theorien dazu entwickelten seine Landsleute Joseph Addison und Alexander Pope. 


Neu: Kaufleute für Groß- und Außenhandelsmanagement

Aus den bisherigen Kaufleuten im Groß- und Außenhandel werden künftig Kaufleute für Groß- und Außenhandelsmanagement, informiert das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) in einer Pressemitteilung. "Berufliche Tätigkeiten im Groß- und Außenhandel bieten seit jeher ein abwechslungs­reiches und interessantes Aufgabenspektrum im nationalen und internationalen Handel.  


Großer Bedarf an Musiklehrer*innen

Geht es nach dem Bedarf an Musiklehrer*innen an den Grundschulen, hat der Beruf der Musiklehrkräfte eine rosige Zukunft. Dies ist das Ergebnis einer Studie, die am Institut für musikpädagogische Forschung der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover im Auftrag des Deutschen Musikrats und der Konferenz der Landesmusikräte durchgeführt wurde, finanziert durch die Bertelsmann Stiftung. 


Ausbildung zum Beruf Hauswirtschafter/in neu aufgestellt

Die Ausbildung zum Beruf Hauswirtschafter/in ist neu geregelt. Der Deutsche Bauernverband wertet es als Erfolg für den ländlichen Bereich, dass ein eigener Schwerpunkt ‚ländlich-agrarische Dienstleistungen‘ neu geschaffen wurde, erklärt Werner Schwarz, Vizepräsident und Vorsitzender des Bildungsausschusses des Verbandes gegenüber der Presse. 


In fünf Semestern zum M. Eng. „Brandschutzplanung“

Das Fernstudienzentrum der Technischen Universität Kaiserslautern (TUK), das Distance and Independent Studies Center (DISC), bietet den Fernstudiengang Brandschutzplanung an, informiert die TU die Medien. Die Regelstudienzeit des Masterstudiengangs ist von sechs auf fünf Semester gesunken. 


Universität engagiert sich regional

Ein Online-Seminar «Service Learning/Corona Engagement» startete Mitte April an der Universität Liechtenstein. In diesem sechswöchigen Kurs können sich Studierende der Universität Liechtenstein ehrenamtlich engagieren und sozial einbringen, teilte die Hochschule in einer Medieninformation mit.  


Karriere im Online-Handel

Nach dem erfolgreichen Start des neuen dualen Ausbildungsberufs „Kaufmann/Kauffrau im E-Commerce“ im August 2018 steht Jugendlichen und jungen Erwachsenen jetzt auch eine nahtlose Karriereoption durch den Fortbildungsberuf „Geprüfter Fachwirt/Geprüfte Fachwirtin im E-Commerce“ zur Verfügung, informiert das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB).