In Niedersachsen werden zurzeit verstärkt Lehrerinnen und Lehrer an berufsbildenden Schulen der Fachrichtung Sozialpädagogik gesucht. Nur wenn der Mangel an Lehrkräften behoben werde, könne die zunehmend nachgefragte Ausbildung zur Erzieherin oder zum Erzieher sichergestellt werden, so die Aussage von Kultusminister Grant Hendik Tonne. 


Neustart in die vocatium-Präsenzmessen ist geglückt

Der Neustart der Ausbildungsmessen im Präsenzformat ist beim IfT Institut für Talententwicklung geglückt. Seit Anfang September 2021 können sämtliche geplanten Fachmessen für Ausbildung+Studium vocatium sowie die parentum-Berufswahlmessen für Eltern+Jugendliche wieder, wie vor der Corona-Krise - in Messehallen stattfinden. Das vom IfT entwickelte Hygienekonzept wird von den zuständigen Behörden der Bundesländer und Kommunen anerkannt.  


Jugendliche und Ausbildungsplätze finden immer seltener zusammen

Im vergangenen Jahr blieben in Deutschland 60.000 Ausbildungsstellen unbesetzt. Und das, obwohl gleichzeitig 29.000 Bewerber keinen Ausbildungsplatz bekamen. Gleichzeitig entschieden sich 49.000 Schülerinnen und Schüler aufgrund einer Bewerbungsabsage für eine Alternative zur Ausbildung. 


Honig aus der Heimat

Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, schlossen im Jahr 2020 in Deutschland 24 Menschen einen Ausbildungsvertrag als Tierwirt beziehungsweise Tierwirtin der Fachrichtung Imkerei neu ab. Damit gehen die Ausbildungsneuverträge um etwa 11 Prozent zum Vorjahr zurück, was angesichts des "Corona-Knicks" bei den Ausbildungszahlen im Rahmen ist. Dabei übernehmen Imker*innen eine wichtige Rolle in der Landwirtschaft. Obgleich es auch hauptberufliche Imker*innen gibt, wird die Honigbienenhaltung meistens als Nebenerwerb betrieben.  


Genderneutrale Sprache auf dem Vormarsch

Laut einer aktuellen Randstad-ifo-Personalleiterbefragung nutzt mittlerweile knapp ein Drittel der deutschen Unternehmen eine genderneutrale Sprache. Die Studie untersuchte verschiedene Aspekte der Diversität. 


Studienplatzbörse ist eröffnet

Seit vergangenem Sonntag ist die Studienplatzbörse der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) eröffnet. Auf der zentralen Online-Plattform können sich Schülerinnen und Schüler über Studiengänge informieren, für die es im kommenden Wintersemester noch freie Plätze gibt. 


Gelebter Klimaschutz an der TH Bingen: Klimaschutzmanagerin eingestellt

Seit über 40 Jahren kann man an der TH Bingen "Umweltschutz" studieren. Seit 2014 ist das Angebot um einen praxisorientierten Studiengang zur Klimafolgenanpassung ergänzt. Diese Forschungen könnten aktueller kaum sein: Erst jüngst hat die TH Bingen in Kooperation mit anderen Hochschulen eine Studie zu Anpassungsmaßnahmen im Welterbe Oberes Mittelrheintal veröffentlicht, die sich umfänglich auch mit Hochwassergefahren befaßt. 


Traumberuf Bademeister*in

Wie das Statistische Bundesamt aktuell mitteilt, konnten sich die Bäderbetriebe im letzten Vor-Corona-Jahr über einen satten Zuwachs an Auszubildenden freuen. In über 7.000 Badeanstalten in der Republik finden sie ihren Einsatz – dabei winken hohe Übernahmequoten von der Ausbildung in den Beruf und abwechslungsreiche Aufgaben. 


"Gartengestaltung auf sich wirken lassen"

Die traditionsreiche Leistungsschau des deutschen Gartenbaus holte die pandemiebedingt ausgefallenen Eröffnungsfeierlichkeiten zur Bundesgartenschau (BUGA) in Erfurt nach. Noch wenige Tage vor der ursprünglichen Eröffnung war unklar, ob sie überhaupt stattfinden könne. Bundespräsident Steinmeier würdigte die BUGA als "Olympia der Gärtner". Auch der "Tag der grünen Berufe" konnte stattfinden und Jugendlichen einen Einblick in gärtnerische Berufe bieten. 


Quellcode für das Internet versteigert

Das US-Auktionshaus Sotheby’s hat Ende Juni ein ganz besonderes digitales Artefakt unter den Hammer gelegt. Es handelte sich dabei um den Quellcode für das Internet, genauer gesagt um die Originaldateien von Sir Tim Berners-Lee von 1989 mit entsprechendem Zeitstempel und Unterschrift. Das Mindestgebot lag bei 1000 Dollar. Versteigert wurde der Code am Ende für 5,4 Millionen Dollar.