Kann man mit Zahnbürsten Musik machen? Hat Kunststoff ein Gedächtnis? Und warum tragen Astronauten Windeln? Diese und viele weitere spannende Fragen werden rund um das große Jubiläum von explorhino beantwortet.  


„Berufsorientierung für Flüchtlinge“ (BOF) wird fortgesetzt

Nicht mehr schulpflichtige Geflüchtete und Zugewanderte mit besonderem Förder- und Sprachunterstützungsbedarf können in Lehrwerkstätten und Betrieben gezielt auf eine Berufsausbildung vorbereitet werden. 


To the Movies 2020: Jetzt für die Junge Filmschule der Region Hannover bewerben

Junge Filmschule der Region Hannover verschafft interessierten und engagierten Jugendlichen den Start ins Abenteuer Film 


Neue Arbeitswelten, neue Chancen

Berlin: Workshop und Gespräch am 27. Februar von 19 bis 20.30 Uhr im Futurium. Eintritt frei, aber Anmeldung erforderlich. 


Erweiterte Mangelberufsliste leistet wichtigen Beitrag zur Fachkräftesicherung

Die Mangelberufsliste ist nicht nur interessant für potenzielle Zuwanderer, sondern auch für angehende Auszubildende. Neu hinzu gekommen sind auf der Liste unter anderem medizinisch-technische Fachkräfte, Elektromechaniker*innen, Maurer*innen und Techniker*innen für Bauwesen. 


Nachwuchs-Mangel in der Baubranche

Viele Auszubildende verlassen direkt nach der Ausbildung ihren Ausbildungsbetrieb oder sogar gleich die Baubranche. Immer mehr Ausbildungsplätze in der Branche bleiben von vornherein unbesetzt.  


Werd doch, was Du willst! Aber guck vorher ein Tutorial

Ideen- und Erfahrungsaustausch wird in Zeiten der Digitalisierung immer einfacher. Wir sehen nach, ob die Hobby- und Profikanäle auf YouTube auch zur Berufsorientierung nützlich sind. 


Ostchemie steigert Ausbildungszahlen

Attraktive Chemie: Insgesamt konnten mehr als neun von zehn der angebotenen Ausbildungsplätze besetzt werden. 


Lernen nach Feierabend oder im Berufsvorbereitungsjahr

Christian Piwarz, Sächsischer Staatsminister für Kultus: "Wir haben in Sachsen einen starken zweiten Bildungsweg, der für jeden Absolventen alle Türen offen hält". 


Bedarf an Ergotherapeuten wächst

Der eigene Geldbeutel sollte keine Rolle spielen, fordert der DVE: Ob die Ausbildung für künftige Ergotherapeuten kostenfrei ist, ist von Bundesland zu Bundesland verschieden.