Da die eSport-Szene kurzlebig und Trends unterworfen ist, die Spieler teils extremem Stress ausgesetzt sind und die Reaktionsfähigkeit mit dem Alter nachlässt, sollte man in seiner beruflichen Zukunft nicht allein auf das Zocken setzen. 


Stipendien für die besten Highschools der USA

"Das ASSIST-Programm prägt weltoffene, engagierte und verantwortungsvolle Charaktere, die in ihrem Berufsleben stark von der Auslandserfahrung profitieren. Das Netzwerk verbindet Menschen auf der ganzen Welt und fördert die Kommunikation über alle Grenzen hinweg", erklärt Bob Stanley, Präsident von ASSIST.  


Studie der Wirtschaftskammer Wien zeigt: Betriebe suchen 12.400 Techniker

Wirtschaftskammer Wien fordert Mindestbildungsstandards und mehr Wirtschafts - und Praxisbezug in den Schulen. 


Wien kümmerts: Jugendcollege StartWien bietet Bildungschancen für zugewanderte Jugendliche

Die Stadt Wien investiert weiter in die Ausbildung von jungen Menschen und bietet mit dem neuen Jugendcollege StartWien jungen Migrant*innen eine Brücke in das österreichische Schul- und Ausbildungssystem.  


Mecklenburg-Vorpommern: noch rund 1.600 unbesetzte Ausbildungsstellen

Bildungsministerin Bettina Martin: „Eine duale Ausbildung im Land bietet sehr gute Perspektiven, weil die Unternehmen auf gut ausgebildete Fachkräfte angewiesen sind.“ 


Regionale Unterschiede in den Ausbildungsmöglichkeiten

Österreich: In welchem Verhältnis zueinander stehen Angebot und Nachfrage am Lehrstellenmarkt 2019? Und in welchem Ausmaß werden überbetriebliche Lehrstellen bereitgestellt und besetzt? 


Eigene Fähigkeiten, Stärken und Schwächen erkennen

Einreichfrist für Schulwettbewerb "was bringt euch #weiter?" endet am 31. Jänner 2020 


Mehr Ausbildungsstellen und weniger Bewerber, aber große Herausforderungen

Zeigen sich Bewerber und Ausbildungsbetriebe kompromissbereit, dann könnten in der Nachvermittlung jetzt noch etliche Ausbildungsverträge zustande kommen.  


Wer findet eine Ausbildung im Wunschberuf?

Vier von fünf Jugendlichen werden in ihrem Wunschberuf ausgebildet. Das ist eines der Ergebnisse einer repräsentativen Bewerberbefragung vom Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) und der Bundesagentur für Arbeit (BA). 


Experte für Berufswahl werden

Egal ob als Fachangestellte/r für Arbeitsmarktdienstleistungen, Bachelor of Arts Arbeitsmarktmanagement oder Bachelor of Arts Beratung für Beruf, Bildung und Beschäftigung: Mitarbeiter der Bundesagentur für Arbeit (BA) übernehmen verantwortungsvolle Aufgaben zur Erfüllung des gesellschaftlichen Auftrags der BA.