Außerschulische Lernorte

vocatium 2024: Dein Date mit der Zukunft

Berufsorientierung leicht gemacht!

Das Schuljahr neigt sich langsam, aber stetig dem Ende entgegen und die Schüler*innen der Republik stellen sich die Frage: Was tun nach dem Schulabschluss? FSJ? FÖJ? Ab ins Ausland? Praktikum? Studium? Oder schon direkt bewerben – aber wo? Die Möglichkeiten sind vielfältig, und da den Überblick zu behalten gar nicht so leicht. Zum Glück gibts die vocatium! Den Auftakt macht in diesem Jahr die vocatium focus am 13. und 14.03. in Berlin inklusive dem Forum "MINT und Gesundheit". Weitere gut 80 vocatium-Fachmessen in allen Bundesländern folgen in diesem Jahr.

Du bist unsicher, was du beruflich machen möchtest? Du bist überfordert von den Möglichkeiten? Du hast Ideen, aber weißt nicht, ob sie das Richtige für dich sind? Keine Sorge, damit bist du nicht allein! Jährlich machen rund 750.000 Schüler*innen ihre Abschlüsse, und fast alle stellen sich solche Fragen. Welcher Berufsweg nach der Schule gewählt wird, ist die erste große Frage des Lebens und stellt viele Weichen – die Entscheidung sollte als gut überlegt sein. Entscheidungshilfen und Informationen gibt es viele, aber vieles ist auch graue Theorie. Für solche wichtigen Fragen braucht es einfach das persönliche Gespräch: direkt, vor Ort, mit den Mitarbeitenden der Betriebe und Institutionen.

Auf unseren vocatium-Messen findest du alles, was du brauchst. Wir haben die Vorteile unserer Messen in drei guten Gründen zusammengefasst, die es dir unmöglich machen, uns nicht zu besuchen!

1. Ein Ort voller Ideen

Auf unseren Messen findest Du eine große Auswahl verschiedenster Ausbildungsbetriebe, Fachschulen, Hochschulen und Institutionen. Vom Anlagenmechaniker bis zur Zerspanungstechnikerin, von Agrarwissenschaften bis zur Zahnmedizin kannst du alles finden, was die Berufswelt bietet. Aber nicht nur das: Wir bieten dir die Chance, dich auch über andere Wege nach der Schule zu informieren. Sei es ein Auslandsaufenthalt, sei es soziales Engagement oder Freiwilligenarbeit – auch hier gibt es vielfältige Möglichkeiten, die dich im Leben voranbringen. Und nicht nur das: Auch in diesem Jahr werden ausgewählte Messen wie z.B. die Berlin focus am 13. und 14. März  Themenforen anbieten. An beiden Messetagen in Berlin stellt das Gläserne Labor im Rahmen des Forums "MINT und Gesundheit" die Berufsbilder „Biologielaborant*in“ und „Biologisch-technische/r Assistent*in (BTA)“ vor.

2. Eine Vorstellung von Deiner Karriere

Viele Schüler*innen haben, auch wenn noch kein konkreter Berufswunsch vorhanden ist, jedenfalls eine Idee, in welche Richtung es gehen soll – und sei es nur wie "irgendwas mit Autos" oder "Hauptsache kreativ". Geht's Dir auch so? Dann bist du auf der vocatium-Messe goldrichtig! Hier wird dir gezeigt, welche Möglichkeiten und welche Alternativen es gibt. Du triffst Menschen, die in den Unternehmen arbeiten, die dich interessieren und dir aus erster Hand erzählen können, was dich erwartet. Außerdem begegnen dir neue Betriebe und andere Berufswege, die vielleicht ungeahnte Chancen bieten.Und so kann aus deiner ersten beruflichen Idee eine konkrete Vorstellung von deiner Karriere werden. Denn der Weg dorthin wird dir im persönlichen Gespräch aufgezeigt.

3. Dein Date mit der Zukunft

Wir kommen zu dir an die Schule mit einem großen Ziel: Dir den nächsten Schritt ins Leben zu erleichtern. Von uns bekommst du alle Informationen über die Aussteller auf den vocatium-Messen, von Firmenportraits über Ausbildungs- und Studienangebote bis hin zu Ansprechpartner*innen. Du bekommst die Chance, feste Termine zu konkreten Beratungsangeboten mit den Ausstellern zu vereinbaren. Dort erwarten dich dann Mitarbeiter*innen direkt von Unternehmen und Institutionen zum persönlichen Gespräch. Sie freuen sich auf dich, und du hast die Möglichkeit, dich gut auf das Gespräch vorzubereiten. Viele nutzen diese Gelegenheit, um gleich das Bewerbungsgespräch zu üben und die Bewerbungsmappe checken zu lassen. Manche reichen sogar direkt ihre Bewerbung ein. So wird das Messegespräch vielleicht schon zu deinem Date mit der Zukunft!

Übrigens: In vielen Städten bieten wir auch parentum-Messen außerhalb der Schulzeit an. Auf den vocatium-Messen begleiten wir dich, auf den parentum-Messen begleitet dich deine Familie! Nutze deine Chancen und informiere dich! 

Noch im März finden statt:

vocatium Berlin focus (13./14.03. - Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft)

vocatium Flensburg  (19./20.03. - Campushalle Flensburg)

vocatium Halle (Saale) (20./21.03. - Georg-Friedrich-Händel-Halle)

vocatium Neubrandenburg (20./21.03. - Jahnsportforum)

 

Weitere Messetermine:

https://www.erfolg-im-beruf.de/fachmessen/messetermine

 

11.03.2024

Weitere interessante Artikel:
Außerschulische Lernorte im Fokus Das Schülerlabor PhotonLab in München Eintauchen in die Welt der Physik: Seit 2011 können Schüler*innen im Münchener PhotonLab mit hochwertigen Experimenten... weiterlesenEintauchen in die Welt der Physik: Seit 2011 können Schüler*innen im Münchener PhotonLab mit hochwertigen Experimenten erleben und verstehen, was das Fach zu bieten hat.
Für das Heute lernen Die Gedenkstätte in der JVA Wolfenbüttel Gedenkstätten erfüllen eine wichtige Aufgabe in unserer Gesellschaft: sie erhalten das Wissen um die Vergangenheit und... weiterlesenGedenkstätten erfüllen eine wichtige Aufgabe in unserer Gesellschaft: sie erhalten das Wissen um die Vergangenheit und ihre Verbrechen, um dafür im Heute daraus zu lernen. So auch die Gedenkstätte in der JVA Wolfenbüttel, die in der Nazi-Zeit eine Hinrichtungsstätte unterhielt. Heute ein Dokumentationszentrum, ein außerschulischer Lernort und ein Träger für ein FSJ im Bereich Politik.
PhotonLab München Silke Stähler-Schöpf im Interview Das PhotonLab bietet den Schüler*innen Einblicke in die Welt der Physik, der Laser und Quantenpysik. Wir haben mit der... weiterlesenDas PhotonLab bietet den Schüler*innen Einblicke in die Welt der Physik, der Laser und Quantenpysik. Wir haben mit der Laborleiterin Dr. Silke Stähler-Schöpf gesprochen.

Suchbörse

Praktikum, Ausbildung & Studium

Hier wirst du fündig!

Über die folgende Suchmaske kannst du Firmen, Fach- und Hochschulen sowie Institutionen finden, die Praktikums-, Gap-Year-, Ausbildungs- und Studienplätze anbieten. Auch einige Vereine und Initiativen sind verzeichnet, die soziale Praktika ermöglichen.