Das Insektensterben geht uns alle an!
Jede*r kann was tun: Vom FÖJ bis zur Streuobstwiesenpflege

(ps) Seit 2017 haben wir es schwarz auf weiß: Das Insektensterben gibt es und es ist dramatisch: 75% der Insektenpopulation ist in den vergangenen dreißig Jahren verschwunden – mit direkten Auswirkungen auf die gesamte Umwelt. So hängt etwa auch das parallel laufende Vogelsterben damit zusammen. Professor Dave Goulson von der University of Sussex in Großbritannien fasst es so zusammen: "Ohne Insekten können wir nicht überleben."

Obschon nachfolgende Studien die Ergebnisse bestätigen, bspw. 2019 eine Studie der TU München, laufen Maßnahmen zum Insektenschutz nur schleppend an.

Zum Glück gibt es aber schon heute Möglichkeiten, selbst etwas zu tun. Im Ehrenamt, bspw. dem Freiwilligen Ökologischen Jahr, finden sich gute Projekte, die im Kleinen etwas bewirken können. Dabei muß man keineswegs aufs Land ziehen – die Projekte finden sich fast überall, wenn man nur sucht.

Die Stiftung Naturschutz Berlin bspw. bietet ein ökologisches Gartenprojekt als FÖJ an, das "gemeinsam mit engagierten Anwohnern, Schulkindern und Kindergärten" durchgeführt wird und als einen Schwerpunkt den Insektenschutz ausweist.
In Remscheid bietet die Natur-Schule Grund ein FÖJ an, ebenfalls ein vorbildhaftes Gartenprojekt, das einen guten Einblick in ökologische Berufe bietet und zugleich Wissen über den Insektenschutz erarbeitet.
In Paderborn bietet, als letztes Beispiel, die Biologische Station Kreis Paderborn - Senne ebenfalls spannende Ökologische Jahre, in denen der Insektenschutz im Zentrum steht.

Einen Überblick zu den Möglichkeiten im Freiwilligen Ökologischen Jahr bietet der Förderverein Ökologische Freiwilligendienste e.V. auf seiner Webseite: https://foej.de/

Die erwähnten Projekte sind hier zu finden:

Stiftung Naturschutz Berlin: https://www.stiftung-naturschutz.de/freiwilligendienste/foej/einsatzstellen/detail/?eid=890

Natur-Schule Grund: https://naturschule.wordpress.com/

Bioologische Station Kr. Paderborn: https://www.bs-paderborn-senne.de/unser-verein