Huch, die Schule ist vorbei!
Jetzt für Freiwilligendienste bewerben

 

(ps) Jahrelang arbeiten sie darauf hin und dann sind doch viele überrascht, wenn es "plötzlich" soweit ist: Die Schule ist vorbei, der Abschluss in der Tasche – und vor lauter Möglichkeiten fehlt der Plan, was der nächste Schritt ist. Wer noch Zeit für Orientierung braucht und sich derweil sinnvoll einbringen will, ist mit Freiwilligendiensten wie FSJ, FÖJ und BFD bestens beraten. Bewerbungen sind jetzt noch möglich.


"Man wird reifer, erwachsener und lernt seine eigenen Fähigkeiten und Grenzen kennen", sagt Imke Wichmann über ihr FSJ – und bestätigt damit aus Erfahrung, was auch die Forschung so sieht. Freiwilligendienste sind nicht "nur" soziales bzw. ökologisches Engagement, sie tragen empirisch messbar zur Charakterentwicklung bei. Selbstbewusstsein, Selbstsicherheit und Selbstständigkeit oder auch Offenheit gehören zu den gewonnenen persönlichen Kompetenzen, aber auch soziale Kompetenzen wie Kommunikationsfähigkeit und Teamfähigkeit sowie methodische Fähigkeiten wie Arbeitsorganisation gehören dazu. Ferner macht sich das soziale Engagement auch bei Bewerbungen immer gut und kann in den entsprechenden Branchen sogar Türen öffnen. Und nicht zuletzt bietet es die Möglichkeit, sich in aller Ruhe der Berufsorientierung zu widmen. Es spricht also eine ganze Bandbreite von Gründen dafür, sich nach der Schule sozial zu engagieren.

"Unsere Freiwilligen erwerben im FSJ Kompetenzen, die ihnen später im Beruf nützlich sind", sagt Christine Orth, Sprecherin von DRK Volunta in Hessen. "Nach ihrem Freiwilligendienst ist den meisten zudem viel mehr als vorher klar, welchen beruflichen Weg sie einschlagen möchten. Und auch für die persönliche Entwicklung bringt der Freiwilligendienst sehr viel", bestätigt sie. Die Möglichkeiten bei den Freiwilligendiensten sind so vielfältig, dass jede*r etwas für sich finden kann. Die meisten kennen die großen Träger wie DRK oder Johanniter, die deutschlandweit Angebote machen, etwa für Kita, Krankenhaus, Tafel oder Kinderhospiz. "Ein Freiwilliges Soziales Jahr empfehle ich jedem weiter", sagt Lora der Leipziger Zeitung über ihre Zeit in einer Kita und ergänzt: "Ich lerne hier so viel über Erziehung und den Umgang mit Kindern und das hat mich sicher gemacht: Ich will ab Herbst Pädagogik studieren." 

Daneben gibt es noch zahlreiche kleinere Träger und Vereine, die nicht minder spannende Aufgaben bereithalten. Beispielsweise im Sport: Fast alle Verbände bieten Stellen an, etwa der Berliner Fussball-Verband für Freiwilligendienstleistende bei seinem Integrationsprojekt "Fussball grenzenlos" oder der Bayerische Handball-Verband, bei dem die Einsatzbereiche von Sportpädagogik bis Sportmanagement reichen. Auch kulturell Interessierte kommen auf ihre Kosten: Die vom Bundesfamilienministerium geförderten "Freiwilligendienste Kultur und Bildung" bieten Stellen an Theatern, Museen, Gedenkstätten, bei Einrichtungen für Politik und politische Bildung oder direkt in Schulen – nur auf der "anderen Seite". Kurz: Die Ausrede, es sei nichts zu den eigenen Interessen passendes zu finden, zählt nicht!

Jetzt noch bewerben!

Allerdings ist Eile geboten: Zwar sind Bewerbungen prinzipiell über das ganze Jahr hinweg möglich, viele Programme und Stellen beginnen jedoch traditionell im Spätsommer, für welche die Bewerbungsfristen Ende Juli oder im August liegen. Glücklicherweise sind die Bewerbungen in aller Regel einfach und schnell online erledigt. Für die weitere Recherche gibt es die offiziellen Seiten der großen Dachverbände, beispielsweise:

FSJ: https://www.jugendfreiwilligendienste.de/ 
FÖJ & ÖBFD: https://foej.de/ 
BFD: https://www.bundesfreiwilligendienst.de/bundesfreiwilligendienst/ 
FSJ & BFD Kultur/Schule/Politik: https://freiwilligendienste-kultur-bildung.de/ 


Quellen:

https://www.bmfsfj.de/resource/blob/96714/04cd4d6cdb5551202c6ca162ee8212ce/endbericht-evaluation-bundesprogramm-data.pdf 

https://www.freiwilligendienste-muenster.de/start/stelle-finden/erfahrungen/erfahrungen/interviews-mit-freiwilligen.html 

https://www.l-iz.de/melder/wortmelder/2022/07/soziale-berufe-erfahren-im-freiwilligendienst-bei-den-johannitern-460249 

https://www.presseportal.de/pm/134066/5281189  

 

26.07.2022