Puppen erklären die Corona-Selbstests
Spieltheater stellt sich in den Dienst der Corona-Bewältigung

Eine Pandemie wirkt sich auf nahezu alle Lebensbereiche aus und macht auch vor dem Alltag der kleinen Bewohner unseres Planeten nicht Halt. Als Beweis dafür mag gelten, dass auch die Augsburger Puppenkiste sich jetzt mit dem Thema im weiteren Sinne befasst hat. In einem achtminütigen Film mit dem Titel „Dr. Kasperls Coronatest-Anleitung“ erklärt der Kasperl dem jungen Erdmännchen Erwin, wie wie wichtig und einfach durchzuführen die Selbsttests im Klassenzimmer sind, um das Coronavirus in Schach zu halten. Der Film entstand in Zusammenarbeit mit dem bayrischen Kultusministerium und zeigt den grundsätzlichen Ablauf von Selbsttests, wie sie seit dem Schulstart nach Ostern in allen bayerischen Schulen durchgeführt werden.

 

Quelle: https://www.deutschlandfunkkultur.de/augsburger-puppenkiste-erklaert-corona-selbsttest.265.de.html?drn:news_id=124736