Von der Geschäftsidee zur Gründung
Junge Gründerinnen und Gründer berichten einmal im Monat über ihren spannenden Weg

Roboter für den Einsatz zur Unkrautbekämpfung in der Landwirtschaft, maßgeschneiderte Schuhe online, individuelle Nachhilfeangebote - die Themen der Unternehmensgründungen aus der Leibniz Universität Hannover (LUH) sind mehr als vielfältig. In einem neuen Online-Format der LUH-Gründungsberatung starting business präsentieren sich jetzt spannende Startups und Gründungspersönlichkeiten, informiert die Leibniz Universität in einer Pressemitteilung.

Die ehemaligen Studierenden der LUH verraten im Live-Stream, wie sie ihren Weg aus der Uni in die Selbstständigkeit gemeistert haben. "Monday Morning STARTING STARTUP" ist ein 30-minütiges Digitalformat: an jedem ersten Montag im Monat um 10 Uhr, heißt es weiter.

Alle Interessierten können sich kostenlos unter dem Webex-Link https://uni-hannover.webex.com/meet/starting-business einwählen. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Pro Termin stellen sich zwei Startups in einer jeweils zehnminütigen Präsentation vor. Nach dem Programm gibt es die Möglichkeit, persönliche Fragen an die Gründerinnen und Gründer loszuwerden. Weitere Infos unter www.starting-business.de/startingstartup