25 Jahre Freiwilliges Ökologisches Jahr
Brandenburg

Anlässlich einer Festveranstaltung zu „25 Jahre Freiwillige Ökologisches Jahr (FÖJ)“ in der Potsdamer Staatskanzlei sagte der brandenburgische Umweltminister Jörg Vogelsänger in einem Grußwort: „Freiwilligendienst heißt Verantwortung zu übernehmen und sich persönlich weiter zu entwickeln. Lernen, lernen und nochmals lernen ist das Ziel eines jeden Freiwilligenjahres.“

Seit 1994 wirkten über 3.000 Jugendliche in Projekten des Natur- und Umweltschutzes in Brandenburg aktiv mit. Eine aktualisierte Broschüre zum FÖJ im Land Brandenburg kann kostenfrei über die Pressestelle des Ministeriums bestellt werden:: publikationen@mlul.brandenburg.REMOVE-THIS.de