Berufsorientierung trotz Corona
Hessische IHKs bieten Online-Fortbildungen für Lehrkräfte an

Wegen der Corona-Pandemie bieten die hessischen Industrie- und Handelskammern (IHKs) Lehrkräften Online-Fortbildungen zur Vermittlung der Berufsorientierung an, informieren sie in einer Pressemitteilung. In den Fortbildungen stellen Experten Selbstlernmaterialien und Online-Angebote für Schüler vor, beraten die teilnehmenden Lehrkräfte zu zentralen Themen der Berufsorientierung und bieten Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch. 

In Hessen stehen derzeit tausende junge Menschen kurz vor ihrem Schulabschluss und müssen sich beruflich orientieren, heißt es weiter. Unterstützt werden sie üblicherweise von Lehrkräften an weiterführenden Schulen. Angesichts der aktuellen Schulschließungen eine große Herausforderung für Lehrer und Schüler gleichermaßen. 

„Gerade in Krisenzeiten benötigen Jugendliche Hilfe bei der Entscheidungsfindung für einen passenden Berufsweg. Für die hessische Wirtschaft ist es wichtig, dass möglichst vielen Schulabgängerinnen und Schulabgängern der Übergang in die Arbeitswelt gelingt. Auch in Zukunft brauchen Unternehmen qualifizierte Nachwuchsfachkräfte, um wirtschaftlich erfolgreich zu sein“, sagt Dr. Benedikt Porzelt, Sprecher Berufliche Orientierung beim Hessischen Industrie- und Handelskammertag (HIHK). „Die Online-Seminare stoßen auf große Resonanz. Die ersten Online-Fortbildungen waren binnen weniger Stunden ausgebucht. Das zeigt den großen Informationsbedarf, den Lehrer zur Berufsorientierung haben, um ihre Schüler auch in Zeiten von Corona gut auf den Berufsstart vorbereiten zu können“, meint Dr. Porzelt. 

Entwickelt hat die Online-Seminar-Reihe „BO kompakt: Online-Seminar zur Beruflichen Orientierung an Schulen“ das IHK-Projektbüro Berufliche Orientierung Hessen. Die Online-Fortbildungen sind bei der Hessischen Lehrkräfteakademie akkreditiert und kostenfrei. Im April gibt es noch drei weitere Termine: Am 8., 22. und 24. April. Weitere Online-Seminare nach den Ferien sind in Vorbereitung. Interessierte benötigen ein internetfähiges Endgerät mit Lautsprecher und Mikrofon, optional mit Webcam. Informationen und Anmeldung zu den Veranstaltungen über www.bso-hessen.de