Fachpreise der Dr. Hans Riegel-Stiftung 2020
Jetzt bewerben: Beste Facharbeiten von Schülerinnen und Schülern werden ausgezeichnet

Einsendeschluss ist der 22. Juli 2020

Die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) zeichnet zusammen mit der Dr. Hans Riegel-Stiftung die besten Facharbeiten in den Bereichen Biologie, Chemie, Informatik, Mathematik und Physik aus. Schülerinnen und Schüler können sich jetzt an der HHU auf die mit insgesamt 6.000 Euro dotierten Preise bewerben.

Für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 11 und 12 wird es interessant: Denn wer eine Facharbeit in einem MINT-Fach – Biologie, Chemie, Informatik, Mathematik und Physik – geschrieben hat, kann dafür möglicherweise einen der mit insgesamt 6.000 Euro dotierten Dr. Hans-Riegel-Fachpreise 2020 gewinnen. Die Preise vergibt die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf gemeinsam mit der Dr. Hans Riegel-Stiftung.

Prämiert werden die jeweils drei besten Facharbeiten des aktuellen Schuljahres mit je 600, 400 und 200 Euro. Auch die Siegerschulen erhalten Sachpreise im Wert von 250 Euro. Um teilzunehmen, senden die Schülerinnen und Schüler einfach ihre aktuell angefertigten Arbeiten ein. Teilnahmeberechtigt sind Schülerinnen und Schüler von allen Gymnasien, Gesamtschulen und anderer Schulen mit gymnasialer Oberstufe im Umkreis von Düsseldorf, Duisburg, Essen und Wuppertal sowie aus der Region am Niederrhein.

Die Jury besteht aus Professorinnen und Professoren der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.

Mit den Fachpreisen werden außergewöhnliche Leistungen in Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fächern bereits in der Schule anerkannt und belohnt. So soll ein größeres Interesse an den MINT-Fächern geweckt werden. Zudem sollen so junge Talente entdeckt, gefördert und für ein künftiges Studium begeistert werden.

Die genauen Teilnahmebedingungen, das Teilnahmeformular und weitere Informationen – etwa zu den teilnahmeberechtigten Kreisen – finden sich hier: https://www.uni-duesseldorf.de/home/studium-und-lehre-an-der-hhu/

Text: Arne Claussen