Für das Jahr 2019 ermittelte das BIBB die durchschnittlichen Ausbildungsvergütungen für 168 Berufe in West- und 110 Berufe in Ostdeutschland. 


Entscheidungshilfe für die Studienwahl

Wer sich für Mathematik, Informatik, Natur- oder Ingenieurwissenschaften interessiert, aber noch nicht weiß, welcher Studiengang der passende ist, kann sich jetzt an der Universität Stuttgart für das MINT-Orientierungssemester einschreiben. Dabei lernen die Studierenden verschiedene Studiengänge kennen, nehmen an Vorlesungen teil und erwerben mathematische Grundlagen. Zudem erhalten sie Informationen rund um Universität und Studium.  


Zum Wirtschaftslehre-Unterricht ins Badische Landesmuseum

Die von Lehramtsstudierenden entwickelten ökonomischen Lernspiele nehmen Bezug auf Objekte im Badischen Landesmuseum. Damit bringt Prof. Dr. Dr. h.c. Claudia Wiepcke ökonomische und kulturelle Bildung zusammen. Am meisten überzeugte die Jury ein Spiel, das die Abteilung Antike Kulturen zum Escape Room macht.  


Papier und Bleistift treten gegen Tablet-Computer an

Deutsche Schüler*innen fit für die Zukunft machen: Forschende der Universität Ulm zeigen, dass analoge und digitale Schreibwerkzeuge ihre jeweils eigenen Stärken haben.  


Unterricht: Loben bringt mehr als Tadeln

Im Rahmen des Interventionsprogramms CW-FIT werden Schüler darüber informiert, welche sozialen Fähigkeiten von ihnen in der Klasse erwartet werden und ein entsprechendes Verhalten wird belohnt. Dadurch verbessert sich die Aufmerksamkeit der Schüler. 


"Mobil in Europa mit Erasmus+"

Immer mehr Berufsschullehrende und betriebliche Ausbilder organisieren für ihre Schüler und Azubis berufsqualifizierende Auslandsaufenthalte mit dem europäischen Bildungsprogramm Erasmus+. 


Die Zukunft im Blick mit einem Fernstudium

Vielfältiges Online-Aktionsprogramm des zfh-Verbunds: Wer sich nebenberuflich weiterqualifizieren möchte, kann sich am Fernstudientag umfassend informieren. 


Virtual Reality hilft bei Ausbildung von Dirigenten

Virtual-Reality-Projekt "Interactive Orchestra" an der Musikschule der University of British Columbia (UBC Music) simuliert die Erfahrungen, die ein Dirigent mit einem echten Orchester macht, während er es dirigiert. 


Steigert Zuhören mit geschlossenen Augen die Leistung?

Hören wir mit geschlossenen Augen konzentrierter zu? Verbessert das zudem die Leistung? Um diese Fragen zu klären, haben Lübecker Wissenschaftler die Hirnströme beim Zuhören mit offenen und geschlossenen Augen untersucht. 


"Gemeinsam in der digitalen Gesellschaft" für digitale Welten trainieren

Im Projekt "Gemeinsam in der digitalen Gesellschaft" entwickeln Forscher*innen und Didaktik-Experten der Fachhochschule St. Pölten mit dem Lehrpersonal, Schüler*innen, Eltern und Großeltern digitale Lehr- und Lernmaterialien und bilden zu den Themen Digitalisierung, Digital Literacy und Umgang mit digitalen Medien.