Vier von fünf Jugendlichen werden in ihrem Wunschberuf ausgebildet. Das ist eines der Ergebnisse einer repräsentativen Bewerberbefragung vom Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) und der Bundesagentur für Arbeit (BA). 


Neues Pflegeberufegesetz: Rotkreuzschwesternschaften bleiben Ausbildungsträger

Die DRK-Schwesternschaften gehören mit jährlich rund 3.800 Ausbildungsplätzen für Pflegeberufe zu einem der größten Ausbildungsträger in Deutschland. Dank der Änderung im DRK-Gesetz sind diese Ausbildungsplätze jetzt gerettet.  


Experte für Berufswahl werden

Egal ob als Fachangestellte/r für Arbeitsmarktdienstleistungen, Bachelor of Arts Arbeitsmarktmanagement oder Bachelor of Arts Beratung für Beruf, Bildung und Beschäftigung: Mitarbeiter der Bundesagentur für Arbeit (BA) übernehmen verantwortungsvolle Aufgaben zur Erfüllung des gesellschaftlichen Auftrags der BA.  


Wegweiser rund ums Studium

Wohnsitz ummelden, Bafög beantragen, Auto anmelden und von der GEZ befreien lassen: Zum Semesterbeginn gibt es für Studierende - besonders für Erstsemester - nicht nur an der Uni einiges zu erledigen. Dabei hilft die Behördennummer 115: Hier erfahrt ihr, wer für welche Angelegenheit zuständig ist, wann welche Ämter geöffnet haben, welche Unterlagen benötigt werden und vieles mehr.  


Prädikat „Sport/sozial“ eröffnet neue Berufschancen

Sport in sozialer Verantwortung wird immer wichtiger. An der Johannes Gutenberg-Universität Mainz gibt es ein Projekt zur Verbesserung sportlicher Angebote in sozialen Einrichtungen. Studierende entwickeln hierbei maßgeschneiderte Konzepte und qualifizieren sich so für die soziale Praxis. 


Auf dem Land fehlen hochqualifizierte Arbeitskräfte und Auszubildende

Jungen Menschen sollten die beruflichen Perspektiven in ihrer Heimatregion frühzeitig aufgezeigt werden, um ihren Fortzug zu verhindern. Dazu ist die praxisnahe Berufsorientierung zu intensivieren. Das zeigt eine aktuelle Studie des Instituts der Deutschen Wirtschaft. 


Halloween: Gruseln in englischer Sprache

Der Medientipp zu Halloween hält viele landeskundliche und kulturgeschichtliche Informationen zu Halloween bereit und lädt nicht zuletzt auch zum Diskutieren über diesen „Kassenschlager“ aus Amerika ein. 


Rheinland-Pfalz: praxisnaher Unterricht "durch die Blume"

"Durch die BLUME" ist ein Projekt, das Schüler*innen Vielfalt vom Samen bis zur Blüte nahebringen möchte, wobei BLUME für "Blütenbiologie im Unterricht – Materialien & E-Learning" steht.  


Redaktionen ringen um Talente und mehr Vielfalt

Für viele junge Menschen ist der Journalismus noch immer ein Traumjob. Aber sie sind heutzutage anspruchsvoller, wenn es um die Work-Life-Balance geht. Das Ringen um guten Nachwuchs wird also zur zentralen Herausforderung für moderne Medienunternehmen. Chefredaktionen und Leitungen von Journalistenschulen wünschen sich zwar mehr Vielfalt, aber Programme, die Vielfalt fördern, existieren nur vereinzelt. 


Sieben Fragen zur betrieblichen Ausbildung

Betriebliche Ausbildung erleichtert nicht nur den Übergang von der Schule ins Erwerbsleben, sondern ist auch von Nutzen für die Wirtschaft.