Rund jeder zweite Künstler sieht sich durch die Corona-Krise inspiriert zu neuen künstlerischen Ideen, 37 % nehmen neue Kooperationen zwischen Bildender Kunst und Gesellschaft wahr und 48 % sehen die Gesellschaft enger zusammenrücken. Das sind Zwischenergebnisse einer Umfrage des Bundesverbandes Bildender Künstlerinnen und Künstler (BBK).  


In fünf Semestern zum M. Eng. „Brandschutzplanung“

Das Fernstudienzentrum der Technischen Universität Kaiserslautern (TUK), das Distance and Independent Studies Center (DISC), bietet den Fernstudiengang Brandschutzplanung an, informiert die TU die Medien. Die Regelstudienzeit des Masterstudiengangs ist von sechs auf fünf Semester gesunken. 


Stärken entdecken und anwenden – in vielen Online-Formaten

Das Zentrum für Schlüsselqualifikationen (ZfS) der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg eröffnet mit einem neuen Lehrprogramm Räume zum Ausprobieren und Anwenden neuer Fertigkeiten und lädt Studierende ein, die persönliche Weiterentwicklung und berufliche Orientierung in den Blick zu nehmen. Wie die Universität mitteilt, finden angesichts der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie viele Veranstaltungen zu Berufsfeldorientierten Kompetenzen (BOK) online beziehungsweise als Fernlehre statt.  


Universität engagiert sich regional

Ein Online-Seminar «Service Learning/Corona Engagement» startete Mitte April an der Universität Liechtenstein. In diesem sechswöchigen Kurs können sich Studierende der Universität Liechtenstein ehrenamtlich engagieren und sozial einbringen, teilte die Hochschule in einer Medieninformation mit.  


Erste Kinder-Uni geht online

An der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg findet in Zeiten der Coronakrise die erste Online-Kinder-Uni statt, informiert die Hochschule. Interessierte Schülerinnen und Schüler sind eigeladen, am 2. Mai 2020, um 11:00 Uhr die tradtionell im Audimax auf dem Unicampus stattfindende Vorlesung erstmals am heimischen Computer, auf dem Tablet oder Smartphone zu erleben.  


Einfach von zuhause Berufswahlgespräche führen

Ganz einfach vom häuslichen Sofa per Video-Chat Berufswahlgespräche führen - das ist ab Mai 2020 mithilfe der parentum.online-Messen möglich. Die parentum.online richten sich an Jugendliche und ihre Eltern. parentum.online finden wochentags von 14 – 18 Uhr statt. 


Karriere im Online-Handel

Nach dem erfolgreichen Start des neuen dualen Ausbildungsberufs „Kaufmann/Kauffrau im E-Commerce“ im August 2018 steht Jugendlichen und jungen Erwachsenen jetzt auch eine nahtlose Karriereoption durch den Fortbildungsberuf „Geprüfter Fachwirt/Geprüfte Fachwirtin im E-Commerce“ zur Verfügung, informiert das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB). 


Berufsorientierung trotz Corona

Wegen der Corona-Pandemie bieten die hessischen Industrie- und Handelskammern (IHKs) Lehrkräften Online-Fortbildungen zur Vermittlung der Berufsorientierung an, informieren sie in einer Pressemitteilung. In den Fortbildungen stellen Experten Selbstlernmaterialien und Online-Angebote für Schüler vor, beraten die teilnehmenden Lehrkräfte zu zentralen Themen der Berufsorientierung und bieten Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch.  


Coronakrise verlangt nach „mehr Europa“

Die außergewöhnlichen Umstände der Coronakrise unterstreichen die Notwendigkeit von „mehr Europa“, erklärt die Universität des Saarlandes in einer Pressemitteilung. Während die Grenzen in der "Großregion" geschlossen seien, bekomme die Kooperation zwischen den sechs Mitgliedsuniversitäten der Universität der Großregion (UniGR) eine neue Dimension – sowohl in praktischer als auch in wissenschaftlicher Hinsicht. 


Unterricht zu Reden und Körpersprache auch für Grundschulen

Schon für Grundschülerinnen und Grundschüler gehört das Präsentieren zum schulischen Alltag. Dabei ist besonders das Reden vor der Gruppe eine Herausforderung. Grundlegende Fertigkeiten wie beispielsweise der Einsatz von Stimme und Körpersprache, oder auch die Gestaltung eines Posters lassen sich schon früh fördern.