Die für berufliche Bildung verantwortlichen Akteure haben sich darauf geeinigt, dass künftig Kompetenzen aus den Bereichen Digitalisierung und Nachhaltigkeit in jedem Ausbildungsberuf vermittelt werden. Hierfür haben sie neue sogenannte Standardberufsbildpositionen beschlossen. Dazu erklärt Bundesbildungsministerin Anja Karliczek in einer Pressemitteilung:  


Landschaftsgestalter blicken optimistisch in die Zukunft

(hrs) Aus wüsten Erdflecken schöne Oasen machen - das Motto trieb den Fürsten Pückler zeit seines Lebens als Landschaftsgestalter an. Sein Ziel brachte ihn mehrfach an den Rand des Ruins. Pückler wie sein Zeitgenosse Peter Lenné und seine Vorgänger Friedrich Ludwig von Schkell sowie Fürst Franz von Anhalt-Dessau waren inspiriert vom englischen Gartenstil, der erstmals in größerer Ausdehnung 1735 von William Kent verwirklicht wurde. Die Theorien dazu entwickelten seine Landsleute Joseph Addison und Alexander Pope. 


Neu: Kaufleute für Groß- und Außenhandelsmanagement

Aus den bisherigen Kaufleuten im Groß- und Außenhandel werden künftig Kaufleute für Groß- und Außenhandelsmanagement, informiert das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) in einer Pressemitteilung. "Berufliche Tätigkeiten im Groß- und Außenhandel bieten seit jeher ein abwechslungs­reiches und interessantes Aufgabenspektrum im nationalen und internationalen Handel.  


Großer Bedarf an Musiklehrer*innen

Geht es nach dem Bedarf an Musiklehrer*innen an den Grundschulen, hat der Beruf der Musiklehrkräfte eine rosige Zukunft. Dies ist das Ergebnis einer Studie, die am Institut für musikpädagogische Forschung der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover im Auftrag des Deutschen Musikrats und der Konferenz der Landesmusikräte durchgeführt wurde, finanziert durch die Bertelsmann Stiftung. 


Wegen Coronakrise: Aufbruch zu einer neuen Schule?

Die Erziehungswissenschaftler*innen Hans Brügelmann (Universität Siegen), Martin Heinrich (Universität Bielefeld) und Anke Langner (TU Dresden) haben unter dem Titel „Güterabwägung in der Krise“ eine Petition zur Neuausrichtung der Schulpolitik an den Deutschen Bundestag gerichtet.  


Kommt man spielend durch die COVID-19-Pandemie?

Wissenschaftler der Professur „Psychologie digitaler Lernmedien“ an der TU Chemnitz und des Leibniz-Instituts für Wissensmedien in Tübingen untersuchen, in welchem Umfang Videospiele die mentalen und sozialen Herausforderungen von Kontaktbeschränkungen mildern können, informiert die TU Chemnitz in einer Pressemitteilung. 


Das „asoziale Internet“ schafft soziale Nähe

„In der Krise bringen uns nicht antisoziale Reaktionen in Bedrängnis, sondern unsere sozialen Regungen: Wir wollen zusammenrücken, dürfen aber nicht“, bringt das aktuelle gesellschaftliche Dilemma eine Mitteilung der Ludwigs-Maximilians-Universität München auf den Punkt. Ein interdisziplinäres Team um die Ophelia Deroy, Inhaberin des Lehrstuhls für Philosophy of Mind an der LMU, beschäftigt sich gegenwärtig mit dieser Problematik.  


„Außerschulische Bildung gehört zur Schulbildung“

Außerschulische Lernorte dürfen per Schulerlass in fast allen Bundesländern bis zu den Sommerferien nicht besucht werden. Das kritisieren die Anbieter außerschulischer Lernorte. „Museen sind Orte der Bildung. Viel zu oft werden sie auf eine unterhaltende Funktion reduziert“, erklärt dieser Tage Professor Eckart Köhne, Präsident des Deutschen Museumsbundes (Berlin). 


kulturama.digital: Plattform für digitale Kulturangebote

Kultur trotz sozialer Distanz? Um Kulturschaffenden und ihren Online-Veranstaltungen über Grenzen hinweg mehr Sichtbarkeit und Reichweite zu verschaffen, bringt das Goethe-Institut die digitale Plattform kulturama.digital an den Start, heißt es in einer Medieninformation. 


Schlaf - eine nächtliche Vitalitätskur für das Immunsystem

Die Nase juckt, der Hals kratzt – wer kennt das nicht: eine Verkühlung ist im Anmarsch. Jetzt nichts wie mit einer Wärmflasche ab ins Bett, denn Schlaf ist ja bekanntlich die „beste Medizin“. Doch was ist dran an dieser Volksweisheit, fragt die Universität Salzburg in einer Presseinformation.