Typo3
Eltern+Schülertag für die Berufswahl parentum
Braunschweig

Fakten zur Messe

26. September 2018
Volkswagen Halle

Europaplatz 1, 38100 Braunschweig

15 – 19 Uhr, Eintritt frei

 

Schirmherrschaft: 

Prof. Dr. Johanna Wanka – Bundesministerin für Bildung und Forschung

 

Veranstaltungspartner:

Arbeitgeberverband Region Braunschweig e. V.

 

Kooperationspartner
Agentur für Arbeit Braunschweig-Goslar

 

Ansprechpartnerin: 

Verena Heindl
E-Mail: v.heindl@if-talent.de
Tel.: +49 531 70745114

 

Messe-Informationen zum Download: 

> Flyer und Vortragsprogramm der
   parentum Braunschweig 2017  

> Elternbrief der parentum
   Braunschweig 2017

 

Großer Zuspruch für parentum – Eltern+Schülertag in Braunschweig
Forum in der Volkswagen Halle gab starke Impulse für die Berufswahl

Der parentum – Eltern+Schülertag für die Berufswahl bricht in seinem siebten Jahr in Braunschweig alle Rekorde: 1.750 BesucherInnen waren am 23. August 2017 trotz warmer Sommertemperaturen in die Volkswagen Halle gekommen, um sich über die vielfältigen Möglichkeiten nach dem Schulabschluss zu erkundigen. 50 Aussteller stellten im persönlichen Gespräch ihre Ausbildungs- und Studienangebote vor und beantworteten die Fragen von Eltern, Kindern, Großeltern und Studienabbrechern. 

 

Rege Kommunikation herrschte auch am Treffpunkt Berufsschule, an dem alle Berufsbildenden Schulen der Stadt Braunschweig über die Möglichkeiten der weiterführenden Schulen informierten. Im Rahmen des  Berufswahl-Aktionsforums der Agentur für Arbeit ließen die jungen Menschen ihre Bewerbung checken, übten einen Einstellungstest oder simulierten ein Vorstellungsgespräch. Gut angenommen wurden auch der Berufeparcours und die Lerntypanalyse. Der Vortragsraum, in dem Experten wertvolle Tipps beispielsweise zu Auslandsaufenthalt, Bewerbung, Vorstellungsgespräch und Einstellungstests gaben, war durchgängig gefüllt.

 

Mit der parentum wurde vor sieben Jahren in Braunschweig erstmals ein Forum geschaffen, das auf die besonderen Informationsbedürfnisse von Eltern und ihren Sprösslingen ausgerichtet ist. Das IfT Institut für Talententwicklung reagierte damit auf viele Anfragen, die von Eltern an das Unternehmen gerichtet wurden. Veranstaltungspartner ist der Arbeitgeberverband Region Braunschweig e. V., Kooperationspartner die Agentur für Arbeit Braunschweig-Goslar.

 

„Wir haben durchweg positives Feedback bekommen“, freut sich Bianca von Davier, Projektleiterin der parentum Braunschweig. „Das zeigt, wie wichtig der persönliche Kontakt zwischen Unternehmen, Hochschulen, Schülern und Eltern ist.“ Es werden nicht nur wichtige Informationen ausgetauscht. Aus so einem direkten Kontakt können sich später auch eine Ausbildung oder ein Praktikum entwickeln. 

 

Die nächsten parentum-Messen in der Region finden am 7. März in der Neuen Schule in Wolfsburg und am 26. September 2018 wieder in der Volkswagen Halle Braunschweig statt.


An der parentum Braunschweig 2017 beteiligten sich folgende 51 Aussteller.

Beratungsinstitutionen / Verbände ( 3 )

Akademien / Fachschulen / Gap-Year ( 12 )

Attraktive Regionen ( 1 )