Typo3
Eltern+Schülertag für die Berufswahl parentum
Hannover

Fakten zur Messe

10. März 2018
Berufsbildende Schule 11
Andertensche Wiese 26
30169 Hannover
9 – 13 Uhr, Eintritt frei!
 

Ansprechpartnerin: 
Jasmin Maaz
E-Mail: j.maaz(at)if-talent.de
Tel.: +49 511 35347983  
Fax: +49 511 35347989

 

Schirmherrschaft:
Prof. Dr. Johanna Wanka – Bundesministerin für Bildung und Forschung
Grant Hendrik Tonne – Niedersächsischer Kultusminister
Stefan Schostock – Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Hannover 

 

Kooperationspartner:
Agentur für Arbeit Hannover

 

Messe-Informationen zum Download:
> Eltern+Schülerbrief inkl. Rahmenprogramm
   für die parentum 2018

 

Zusätzliches Angebot: 

Elternabend zur Berufsorientierung
Gerne besuchen wir den Elternabend an Ihrer Schule, um den Eltern einige Informationen und Tipps zum Übergang Schule-Beruf/Studium zu geben. Die Inhalte und der zeitliche Rahmen kann individuell abgesprochen werden. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

 

 

Großer Zuspruch für parentum – Eltern+Schülertag in Hannover Die 8. Veranstaltung gab starke Impulse für die Berufsorientierung

Der parentum – Eltern+Schülertag für die Berufswahl bricht in seinem achten Jahr in Hannover alle Rekorde: 750 BesucherInnen waren am 10. März 2018 in die BBS 11 gekommen, um sich über die vielfältigen Möglichkeiten nach dem Schulabschluss zu erkundigen. 35 Aussteller stellten im persönlichen Gespräch ihre Ausbildungs- und Studienangebote vor und beantworteten die vielen Fragen der Besucher.

 

Die Vortragsräume, in dem Experten wertvolle Tipps beispielsweise zu Auslandsaufenthalt, Bewerbung, Vorstellungsgespräch und Einstellungstests gaben, waren durchgängig gefüllt. Eine große Nachfrage gab es nach dem Berufeparcours und der Lerntypanalyse. Auch die Berufsbildenden Schulen konnten viele interessierte Besucher über ihr umfangreiches Angebot informieren.

 

Mit der parentum wurde vor acht Jahren in Hannover erstmals ein Forum geschaffen, das auf die besonderen Informationsbedürfnisse von Eltern und ihren Sprösslingen ausgerichtet ist. Das IfT Institut für Talententwicklung reagierte damit auf viele Anfragen, die von Eltern an das Unternehmen gerichtet wurden. Veranstaltungspartner ist die Agentur für Arbeit Hannover.

 

„Wir haben von Besuchern und Ausstellern durchweg positives Feedback bekommen“, freut sich Jasmin Maaz, Projektleiterin der parentum Hannover. „Das zeigt, wie wichtig der persönliche Kontakt zwischen Unternehmen, Hochschulen, Schülern und Eltern ist.“ Es werden nicht nur wichtige Informationen ausgetauscht. Aus so einem direkten Kontakt können sich später auch eine Ausbildung oder ein Praktikum entwickeln.

 

Die nächste parentum Hannover findet im Frühjahr 2019 statt.