Beratungsinstitution:
KÖRPERWELTEN im Menschen Museum

KÖRPERWELTEN im Menschen Museum

Das weltweit erste Museum der KÖRPERWELTEN im Zentrum Berlins, direkt am Alexanderplatz, wagt einen tiefen Einblick in die Struktur des Menschen – es zeigt, was uns verbindet, was uns aufrecht und in Bewegung hält, uns lachen und lieben lässt.

 

Es gewährt Einblick in die höchst komplexen, aber auch fragilen und schützenswerten Strukturen des Körperinneren. Das Menschen Museum lädt Sie ein zu einer tief berührenden und inspirierenden Begegnung mit dem Leben und einer nachhaltigen Auseinandersetzung mit dem, was uns ausmacht. Das Museum eröffnet den Blick auf ganz unterschiedliche Aspekte des Lebens, die uns alle beeinflussen.

 

Das KÖRPERWELTEN Museum am Alexanderplatz, bietet vor allem für Schulklassen eine Vielzahl an Aktionen und Angeboten für das ganze Jahr.

Bereits Schüler ab der 7. Klassenstufe können während der Lebensretter-Wochen an den ERSTE-HILFE-KURSEN mit dem Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) teilnehmen oder sich die Anatomie bei einer Reise unter die Haut detailgenau von unseren Medizin-Guides während einer Führung erklären lassen.

 

SCHULKLASSEN-SPECIALS

 

Anatomie-Führungen für Schulklassen: Es geht auf eine spannende Reise unter die Haut – in Begleitung eines Medizin-Guides. Anfragen mit Angabe Ihres Wunschtermins unter berlin@koerperwelten.REMOVE-THIS.de oder telefonisch unter 030 847 1255 23.

 

Erste-Hilfe Kurse mit dem ASB: Dabei lernen die Schüler, einen Herz-Kreislauf-Stillstand zu erkennen, einen Notruf abzusetzen und die Herz-Lungen-Wiederbelebung durchzuführen. Mit Hilfe von Übungs-Defibrillatoren erfahren die Jugendlichen, was im Notfall zu tun ist. Die Kurse werden von Schulungsleitern der ASB Erste- Hilfe gehalten und bieten eine praxisnahe Ergänzung zum Museumsbesuch. Die Erste-Hilfe-Kurse  richten sich an Schulklassen der Jahrgangsstufen 7 bis 11.  Die Teilnahme ist kostenlos. Es fällt lediglich der Eintritt an. 

 

Drogen-Präventions Workshops: In Zusammenarbeit mit der Polizei, Abschnitt 32, Bereich Prävention- und Verkehrssicherheitsberatung bieten die KÖRPERWELTEN im Menschen Museum Präventionsworkshops für heranwachsende Schüler zum Thema „Drogen im Straßenverkehr“ an. Ziel ist es, über Risiken von Drogen und deren Auswirkung im Straßenverkehr aufzuklären, unabhängig und unvoreingenommen. Die Präventions-Workshops richten sich an Schulklassen der Jahrgangsstufen 10 –13. Die Teilnahme ist kostenlos. Es fällt lediglich der Eintritt an. 

 


Alle Informationen zu den Schulklassen-Specials unter: www.koerperwelten.de/berlin 

 

 

Kontakt

KÖRPERWELTEN im Menschen Museum

Adresse

Panoramastraße 1A
10178 Berlin

Ansprechpartner*in:

Beate Kachel (Marketing & Kommunikation)
Tel.: 030 8471255-21

Kontaktformular

Ich bin damit einverstanden, dass die oben genannten Informationen an den von mir ausgewählten Aussteller zur Bearbeitung und Speicherung meiner Anfrage weitergeleitet werden. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

Stellenangebote (m/w/d)

Vorausgesetzter Schulabschluss:

*Berufsbildungsreife / erweiterte Berufsbildungsreife / Hauptschulabschluss / Erster allgemeiner Schulabschluss

**Mittlerer Schulabschluss / Realschulabschluss / Fachoberschulreife

***Abitur / Fachhochschulreife

Stellenangebote (m/w/d)

Vorausgesetzter Schulabschluss:

*Berufsbildungsreife / erweiterte Berufsbildungsreife / Hauptschulabschluss / Erster allgemeiner Schulabschluss

**Mittlerer Schulabschluss / Realschulabschluss / Fachoberschulreife

***Abitur / Fachhochschulreife