Beratungsinstitution:
Sächsische Landesärztekammer

Medizinische Fachangestellte

Medizinische Fachangestellte (MFA) sind als erster Ansprechpartner in einer Arztpraxis die wichtigste  Schnittstelle zwischen Arzt und Patient. Als Organisationstalent sorgen sie für einen reibungslosen Ablauf der Sprechstunde und unterstützen den Arzt bei der Durchführung von Maßnahmen bei Diagnostik und Therapie. In der abwechslungsreichen Ausbildung werden medizinisches Fachwissen und verwaltungsbezogene Aufgaben miteinander vereint. Ein einfühlsamer Umgang mit Patienten während der gesamten Behandlung, die Arbeit im Team und die Vermittlung zwischen Patient und Arzt sind wichtige Schwerpunkte im Arbeitsalltag.

Die Ausbildung kann in Arztpraxen verschiedener Fachrichtungen erfolgen oder in anderen medizinischen Einrichtungen, die über die Ausbildungseignung verfügen.

Gern informiert und berät die Sächsische Landesärztekammer zu Ausbildungsinhalten und zum Berufsbild der Medizinischen Fachangestellten.

Details zu Ausbildungsinhalten und Karrierechancen finden Sie im Internet unter:
www.slaek.de/mfa

Kontakt

Sächsische Landesärztekammer

Adresse

Schützenhöhe 16
01099 Dresden

Ansprechpartner*in:

Lydia Seehöfer
Tel.: 0351 8267-169
E-Mail: mfaslaek.REMOVE-THIS.de

Stellenangebote (m/w/d)

  • Medizinische/r Fachangestellte/r**/***

Vorausgesetzter Schulabschluss:

*Berufsbildungsreife / erweiterte Berufsbildungsreife / Hauptschulabschluss / Erster allgemeiner Schulabschluss

**Mittlerer Schulabschluss / Realschulabschluss / Fachoberschulreife

***Abitur / Fachhochschulreife

Stellenangebote (m/w/d)

  • Medizinische/r Fachangestellte/r**/***

Vorausgesetzter Schulabschluss:

*Berufsbildungsreife / erweiterte Berufsbildungsreife / Hauptschulabschluss / Erster allgemeiner Schulabschluss

**Mittlerer Schulabschluss / Realschulabschluss / Fachoberschulreife

***Abitur / Fachhochschulreife