Typo3

Steuerberaterkammer Brandenburg
Tuchmacherstraße 48
14482 Potsdam

Steuerfachangestellte/r – Ein qualifizierter Beruf mit guten Karrieremöglichkeiten

Die Steuerberaterkammer Brandenburg ist die gemäß § 71 Berufsbildungsgesetz (BBiG) zuständige Stelle für die Berufsausbildung zum/zur Steuerfachangestellten.


Qualifizierte Mitarbeiter werden in den Steuerberaterpraxen dringend gebraucht! Der potenzielle Nachwuchs kann sich z. B. auf der Internetseite www.mehr-als-du-denkst.de sowie auf  unserer Homepage unter www.stbk- brandenburg.de, Navigationsleiste: „…wie werde ich … Steuerfachangestellte/r“ umfassend darüber informieren, wie anspruchsvoll und attraktiv dieser Beruf ist, der langfristig sichere Berufsperspektiven und gute Karrierechancen eröffnet.


Steuerfachangestellte sind die qualifizierten Mitarbeiter von Steuerberatern und Steuerberaterinnen. Sie unterstützen die Steuerberater bei der steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Beratung der Mandanten, z. B. Finanzbuchführungen, der Bearbeitung von Steuererklärungen, der Erstellung von Jahresabschlüssen, bei Lohn- und Gehaltsabrechnungen, der Prüfung von Bescheiden sowie der Information der Mandanten.
Der Beruf des Steuerfachangestellten ist nicht, wie manche vielleicht meinen, trocken, sondern ausgesprochen facettenreich und zukunftsorientiert. Es gilt, die verschiedensten Aufgaben innerhalb der Kanzleiprozesse zu erledigen und den Steuerberater bei der Betreuung der Mandanten zu unterstützen.


Angehende Steuerfachangestellte sollten ein Grundverständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge sowie Interesse an steuerlichen und rechtlichen Fragestellungen mitbringen. Wer ein Faible für Zahlen hat, sich gut ausdrücken kann und außerdem gerne mit Menschen arbeitet sowie über eine gute Schulbildung verfügt, eignet sich für den Beruf des Steuerfachangestellten.


Nach bestandener Prüfung als Steuerfachangestellte/r und einer dreijährigen Berufspraxis in einer Steuerkanzlei kann die Fortbildungsprüfung zum/zur Steuerfachwirt/in abgelegt werden. Dieser Fortbildungsprüfungsabschluss wird angerechnet auf dem Weg zur Steuerberaterprüfung. Nach dem Bestehen des Steuerberaterexamens steht der beruflichen Selbständigkeit als Steuerberater/in nichts mehr im Wege!

Praktikum

Schülerpraktika sind in den Steuerberatungskanzleien möglich.

Ausbildung

  • Steuerfachangestellte/r**/***




Vorausgesetzter Schulabschluss:

= Berufsbildungsreife / erweiterte Berufsbildungsreife / Hauptschulabschluss / Erster allgemeiner Schulabschluss
** 
= Mittlerer Schulabschluss / Realschulabschluss / Fachoberschulreife
*** 
= Abitur / Fachhochschulreife