Typo3
Fachmesse für Ausbildung+Studium
Berlin II

Fakten zur Messe

27./28. September 2017

Arena Berlin

Eichenstraße 4 

12435 Berlin

8.30-14.45 Uhr - Eintritt frei 

 

Schirmherrschaft 2017:

Prof. Dr. Johanna Wanka - Bundesministerin für Bildung und Forschung

Schirmherrschaft 2016:
Sandra Scheeres - Senatorin für Bildung, Jugend und Wissenschaft

Günter Baaske - Minister für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg

 

Ansprechpartnerin:

Nadia Chabbi

E-Mail: n.chabbi(at)if-talent.de

Tel.: (030) 405 77 12 55 

 

Messe-Informationen zum Download: 

> Messehandbuch der vocatium Berlin II 2016 
> Rahmenprogramm zur vocatium 
   Berlin II 2016

 

 

Berufswahl: Information und Beratung für 6.000 Jugendliche

Zur 17. vocatium in Berlin werden wieder mehr als 6.000 gut vorbereitete Jugendliche aus Berlin und Brandenburg erwartet. Der Großteil von ihnen kommt mit vorab arrangierten verbindlichen Gesprächsterminen mit den beteiligten Ausbildungsbetrieben, Fach- und Hochschulen sowie Beratungsinstitutionen. Darüber hinaus ergeben sich stets zahlreiche spontane Kontakte. 

 

Das besondere Messekonzept überzeugt. Im Herbst 2015 schrieb uns - beispielhaft - eine Lehrerin der Fritz-Reuter-Schule: "Die vocatium II war eine wirklich interessante und effektive Veranstaltung, die den Schülern sehr geholfen hat.“

 

Insgesamt stehen gute Information und Beratung im Mittelpunkt.

In Berlin finden jährlich drei vocatium-Foren statt. Im Frühsommer die vocatium Berlin I und im Frühherbst die vocatium Berlin II.

– Zudem realisiert das IfT in Berlin eine vocatium plus speziell für junge Geflüchtete in Kooperation mit dem Unternehmensverband Berlin-Brandenburg (UVB).

– Darüber hinaus werden jährlich zwei Berufswahltage für Ausbildung und Studium parentum veranstaltet.
– Zum jährlichen Programm gehört auch eine Tagung zum dualen Lernen in Kooperation mit der Berliner Sparkasse im Max-Liebermann-Haus am Brandenburger Tor.
– Erstmals im Herbst 2016 organisiert das IfT ein Forum "ich & wir - Engagement für uns", das Jugendliche über vielfältige Möglichkeiten des freiwilligen ehrenamtlichen Engagements informiert.
– In zahlreichen weiteren Dialogforen werden verschiedene Aspekte der Berufsorientierung und Talentförderung thematisiert.


An der vocatium Berlin II 2016 beteiligten sich:

Beratungsinstitutionen (7):
Fachverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e.V.
Handwerkskammer Potsdam
Industrie- und Handelskammer Potsdam
Rechtsanwaltskammer Berlin
Steuerberaterkammer Berlin

Stiftung für Hochschulzulassung

Zahnärztekammer Berlin

 

Unternehmen/Ausbildungsbetriebe (58):
Accor Hospitality Germany GmbH
ALDI GmbH & Co. KG
AOK Nordost
Auswärtiges Amt, Akademie Auswärtiger Dienst

Autohaus Koch

BASF Services Europe GmbH
Becker & Beckmann GmbH
Berlin Mariott Hotel

Berliner Feuerwehr

Berliner Sparkasse/Landesbank Berlin AG
Berliner Verkehrsbetriebe (BVG)
Berliner Wasserbetriebe
Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf von Berlin
Bezirksamt Reinickendorf von Berlin
Blume 2000 Blumen-Handelsgesellschaft mbH
BMW AG
BMW Niederlassung

BORSIG GmbH

Bundespolizei
Bundeswehr

Charité
Coca-Cola Erfrischungsgetränke AG

Commerzbank AG

DACHSER SE

degewo AG
Deichmann SE
dennree GmbH
Der Präsident des Kammergerichts
Deutsche Rentenversicherung Bund
Deutsche Telekom AG
Deutsche Wohnen AG

DOMICIL-Seniorenresidenzen

ESTREL BERLIN
Fielmann AG
Freie Universität Berlin (Ausbildung)
Frisch & Faust Tiefbau GmbH
GEWOBAG Wohnungsbau-Aktiengesellschaft Berlin
Helmholtz-Zentrum für Materialien und Energie GmbH

Humboldt-Universität zu Berlin, Berufsausbildung

IfT Institut für Talententwicklung Mitte GmbH

IT-Dienstleistungszentrum Berlin
Knorr-Bremse Berlin
Kühne + Nagel (GmbH & Co.) KG

nexnet GmbH

Lidl Vertriebs-GmbH & Co. KG
MAN Truck & Bus Deutschland GmbH
NEW YORKER
Parfümerie Douglas

Pepperl+Fuchs GmbH, Werk Berlin
Procter & Gamble Manufacturing Berlin GmbH

pro seniore

Rewe Deutscher Supermarkt KGa
SATURN Electro-Handelsges. mbH Berlin
Senatsverwaltung für Inneres und Sport Berlin
Siemens AG

STRABAG AG

Takko Holding GmbH
Vattenfall Europe Business Services GmbH

 

Akademien, Fachschulen, Auslandsaufenthalt (20):
Abbey Road Institute GmbH

AFBB Akademie für berufliche Bildung gGmbH

AMEOS Institut Nord
bbw Akademie für Betriebswirtschaftliche Weiterbildung GmbH

BFT Berufsschule für Tourismus gGmbH
da!:Designakademie

Emil-Fischer-Schule

Euro Akademie Berlin
Georg-Mendheim Oberstufenzentrum Berlin
IWK gGmbH
Jane-Addams-Schule (OSZ Sozialwesen)
Ludwig Fresenius Schulen Berlin
Medienschule Babelsberg
SAE Institute Berlin

Seeschule Rangsdorf

Semper Schulen AIK Fachschulen GmbH
SRH Hotel-Akademie Dresden
Staatliche Berufliche Schule für Sozialwesen Pankow
WBS TRAINING Schulen gGmbH

Wilhelm-Ostwald-Schule - OSZ für Gestaltung

 

Hochschulen (30):
a) staatliche Hochschulen aus Deutschland:

BTU Cottbus-Senftenberg
Fachhochschule Stralsund

Hochschule Anhalt

Hochschule Harz
Hochschule Magdeburg-Stendal
Humboldt Universität zu Berlin
Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Technische Hochschule Brandenburg
Technische Hochschule Wildau
Technische Universität Ilmenau
Universitäten der Bundeswehr (Hamburg/München)  

b) private Hochschulen aus Deutschland:
Akkon-Hochschule für Humanwissenschaften
bbw Hochschule
BiTS Business and Information Technology School
btk Hochschule für Gestaltung

die medienakademie

EBC Hochschule

HMKW Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft
Hochschule Fresenius
IST-Hochschule für Management
IUBH Duales Studium
IUBH School of Business and Management
Sigmund Freud Privatuniversität Berlin

 

c) Hochschulen aus dem Ausland:
Aarhus University

International Admission Services

Immanuel Kant Baltic Federal University

Istituto Europeo di Design

NHTV Breda University

Stenden University of Applied Sciences