Typo3
Eltern+Schülertag für die Berufswahl parentum
Potsdam

Fakten zur Messe

18. November 2017
OSZ I Technik Potsdam
Jägerallee 23 A 
14469 Potsdam
10 – 14 Uhr, Eintritt frei 

  

Ansprechpartner:

Claudio Freimark
E-Mail: c.freimark(at)if-talent.de
Tel.: +49 331 96788671
Fax: +49 331 96788679

 

Veranstaltungspartner:

Industrie- und Handelskammer Potsdam, Netzwerk Zukunft

 

Messe-Informationen zum Download:
> Elternbrief und Vortragsprogramm
   der parentum Potsdam 2017

> Anmeldebogen und Beratungsangebot
   der parentum Potsdam 2017

> Messeplan für Besucher
   der parentum Potsdam 2017

> Anfahrt/Parken für Besucher
   der parentum Potsdam 2017

  


1500 BesucherInnen:
Erstklassige Beratung für Eltern und SchülerInnen!

Wenn es um die berufliche Zukunft junger Menschen geht, klaffen Wunsch und Wirklichkeit manchmal weit auseinander. Viele Eltern versuchen daher, bei der Berufswahl ihrer Sprösslinge beratend zur Seite zu stehen. Angesichts der Entwicklungen auf dem Ausbildungs- und Studienmarkt fällt dies aber nicht immer leicht.

 

Eine gute Gelegenheit, sich über die Vielfalt der Berufsmöglichkeiten beraten zu lassen, bot der fünfte parentum – Eltern+Schülertag für die Berufswahl am 18. November 2017 im Hauptgebäude des Oberstufenzentrum I Technik in der Potsdamer Jägerallee, der ehemaligen Garde-Ulanen-Kaserne. 1.500 BesucherInnen nutzten das umfassende Informationsangebot.

 

Regionale und überregionale Unternehmen, Hochschulen und Beratungsinstitutionen standen von 10 bis 14 Uhr für Beratungsgespräche zur Verfügung. Das persönliche Gespräch mit den Ausstellern ist eine hervorragende Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen. In Vorträgen präsentieren Personalverantwortliche außerdem wertvolle Tipps, worauf es bei der Bewerbungsmappe und im Vorstellungsgespräch ankommt, wie die perfekte Bewerbung aussieht und wie Jugendliche einen Eignungstest meistern können.

 

SchülerInnen haben die Möglichkeit – bei den ExpertInnenen der Unternehmen oder am parentum-Infostand – ihre Bewerbungsmappe professionell prüfen lassen. Schick anziehen lohnt sich obendrein: Am Messestand der IHK Potsdam können kostenfrei Bewerbungsbilder erstellt werden.

 

Das IfT Institut für Talententwicklung bietet für Potsdam und den Umkreis der Landeshauptstadt jährlich zwei berufsorientierende Messen an: die parentum und die vocatium. Zwischen den Messeterminen werden zahlreiche Workshops für SchülerInnen, für die Lehrkräfte und für den Erfahrungsaustausch zwischen den Ausstellern und weiteren Akteuren veranstaltet. Das berufsorientierende Programm des Potsdamer IfT-Büros soll stetig weiter auf- und ausgebaut werden.


Zur parentum Potsdam 2017 haben sich bisher folgende 44 Aussteller angemeldet.